Abo
  • IT-Karriere:

Tie-Fighter und X-Wing für Unreal Tournament 2004

Komplett-Modifikation Troopers 3.0 bringt Neues für Star-Wars-Fans

Die von Star-Wars-Fans für Star-Wars-Fans entwickelte Komplett-Modifikation "Troopers: Dawn of Destiny" für den 3D-Shooter Unreal Tournament 2004 bietet ab der kürzlich erschienenen Version 3.0 auch die ersten selbst steuerbaren Fahrzeuge. So gibt es nun die Möglichkeit, auf imperialer Seite einen Tie-Fighter und als Rebell einen X-Wing zu fliegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Troopers (Screens der Version 2.x)
Troopers (Screens der Version 2.x)
Das Unreal-Mod (UMOD) Troopers 3.0 bietet verschiedene neue Maps, überarbeitete Capture-the-Flag- und Total-Death-Match-Spielmodi, neue Waffen und die eingangs erwähnten steuerbaren Jäger, welche Troopers nun auch um Weltraumgefechte erweitert. Die nächste Troopers-Version ist bereits in Planung und soll mehr als nur neue Waffen, Maps, 3D-Modelle und Vehikel bieten. Was genau geplant ist, wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal

Troopers (Screens der Version 2.x)
Troopers (Screens der Version 2.x)
Mit Troopers können Shooter-Fans den im Star-Wars-Universum tobenden galaktischen Bürgerkrieg gemeinsam nachspielen. Das Troopers-Team verspricht authentische Star-Wars-Waffen, taktische Multiplayer-Gefechte und bekannte Schauplätze wie den Todesstern, einen Sternenzerstörer, die imperiale Raumschiffwerft (Kuat Drive Yards), den Mond Yavin IV, den Ewok-Heimatmond Endor, den Eisplaneten Hoth und natürlich den Mos-Eisley-Raumhafen.

Troopers 3.0 gibt es in zwei Versionen: Einmal als dedizierten Server (ca. 65 MByte) und als 300 MByte auf die Waage bringendes Total Conversion Mod für Unreal Tournament 2004. Auf der offiziellen Website www.ut2004troopers.com/ finden sich entsprechende Download-Links, mehr Infos zum Mod sowie ein Forum.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 114,99€
  2. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  3. 849,00€ (Bestpreis!)
  4. 169,00€

Hotohori 14. Jun 2004

Ich denk mal nicht das die erst seit UT 2004 an dem Mod arbeiten, das lässt zumindest mal...

phan 14. Jun 2004

gab es nicht auch schon für ut 2003 diesen bzw. einen ähnlichen mod? gruß phan

Dr. Colossus 12. Jun 2004

Schon mal auf die Idee gekommen, das es Leute gibt, die langsam mal genug von den ganzen...

Nameless 12. Jun 2004

Hört sich gut an! Leider habe ich nur ISDN und muss wohl darauf hoffen, dass es...


Folgen Sie uns
       


Speedport Pro - Test

Der Speedport Pro ist gerade im WLAN verglichen mit dem älteren Speedport Hybrid eine Verbesserung. Allerdings zeigt sich in unserem Test auch, dass die maximale Datenrate nicht steigt. Eher das Gegenteil ist der Fall.

Speedport Pro - Test Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
    Sicherheitslücken
    Zombieload in Intel-Prozessoren

    Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
    Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
    2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
    3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
    Motorola One Vision im Hands on
    Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

    Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
    2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

      •  /