Abo
  • Services:

DVD-Forum segnet HD-DVD-ROM ab

Spezifikation 1.0 wurde angenommen, HD-DVD-RW 1.0 fehlt noch

Das DVD-Forum hat in dieser Woche die Spezifikation 1.0 für die HD-DVD-ROM abgesegnet. Die Spezifikation für die wiederbeschreibbare Version des auch als Advanced Optical Disc (AOD) bezeichneten DVD-Nachfolgers scheint hingegen noch nicht vollendet zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Im November 2003 einigte sich das DVD-Forums-Gremium auf die Version 0.9 der HD-DVD-ROM, während die HD DVD-Rewritable etwas später, nämlich im Februar 2004, ebenfalls auf die Vorab-Versionsnummer 0,9 gehievt wurde. In wenigen Monaten dürfte also auch die HD-DVD-RW eine marktreife Spezifikation erreicht haben.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Aschaffenburg
  2. Bezirk Mittelfranken, Ansbach

Im Gegensatz zur konkurrierenden Blu-ray Disc, deren ein- oder mehrfach beschreibbaren Single- und Dual-Layer-Scheiben bis zu 27 GByte respektive bis zu 54 GByte Daten fassen, schafft es die HD-DVD-ROM nur auf 15 GByte (Single-Layer) oder 30 GByte (Dual-Layer) sowie die HD-DVD-RW auf 20 (Single-Layer) respektive 32 GByte (Dual-Layer).

Die von Toshiba und NEC entwickelte HD-DVD/AOD fasst im Vergleich mit der von Sony und anderen "Blu-ray Founders" ersonnenen Blu-ray Disc zwar weniger Daten, soll dafür aber vorhandene DVD-Produktionsinfrastruktur nutzen können. Allerdings scheint das DVD-Forum eher gemächlich zu arbeiten, was man auch im Rennen zwischen der vom DVD-Forum vertretenen DVD-R/RW sowie der von der DVD+RW-Allianz vertretenen DVD+R/RW sieht, denn die DVD+R ist bereits für 16fach abgesegnet und es gibt auch schon Dual-Layer-DVD+Rs.

Wie auch immer der Kampf zwischen dem DVD Forum (u.a. NEC, Toshiba, Intel, IBM und Warner) und den Blu-ray Founders (u.a. Sony, Hitachi, Philips, Panasonic, Samsung) ausgeht: Dem Kunden wird es wieder zwei konkurrierende Formate wie bei der DVD+R/W und DVD-RW bescheren - so wird man wohl wieder nur mit Mehrformat-Laufwerken auf der sicheren Seite sein, sofern es diese denn irgendwann geben wird.

Die ersten HD-DVD/AOD-Geräte werden für Ende 2004/Anfang 2005 erwartet, bei der Blu-ray Disc gibt es in Japan schon die ersten Geräte für die HDTV-Aufzeichnung, weitere sollen im Laufe des Jahres auf den Markt kommen. Eine allgemeine Verfügbarkeit von Blu-ray-Videorekordern außerhalb Japans erwarten die Blu-ray Founders für 2005/2006, Sony geht von einer Verfügbarkeit in den USA nicht vor Ende 2005 aus. Doch LG Electronics hat bereits angekündigt, schon im dritten Quartal 2004 in den USA einen BD-Rekorder ausliefern zu wollen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Ully Martin 18. Jun 2004

Wenn nicht jetzt wann dann? Wieder einmal verschläft Europa eine wichtigen Meilenstein...

Marco Blankenburg 15. Jun 2004

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen PAL und SECAM? Und... Ja, leider ist PAL so...

Blar 15. Jun 2004

und besser als NTSC und SECAM

Marco Blankenburg 14. Jun 2004

Ich glaube, dass es sehr schwer wird für die neuen Formate denn: 1.) Für TV Benutzer gibt...

Dr Funk 14. Jun 2004

Oh mein Gott so viel Speicher ?! Wer braucht das? 640 kb werden ewig reichen!!!


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /