Abo
  • Services:
Anzeige

Sony stellt Linux-basierte 3D-Navigation vor

Navigationssystem kommt mit Media-Player und Web-Browser

Sony hat in Japan drei neue Linux-basierte Navigations- und Infotainment-Systeme fürs Auto vorgestellt. Die Geräte mit Namen NV-XYZ 33, 55 und 77 bieten eine dreidimensionale Karten-Navigation und können auch als Media-Player genutzt werden.

Die auf einem Linux-Kernel 2.4 basierenden Geräte besitzen eine Festplatte, unterstützen GPS und verfügen über einen PC-Anschluss. Das dreidimensionale Karten-Interface zeigt Straßen und aktuelle Gebäude, kennt Adressen und kann diese auch identifizieren. So kann das System zum Beispiel den Nutzer benachrichtigen, wenn er an der Tankstelle eines Promotion-Partners vorbeifährt.

Anzeige

Über einen Touchscreen steht eine kleine virtuelle Tastatur zur Verfügung, das Gerät lässt sich aber auch über bestimmte Gesten bedienen.

Neben dem eigentlichen Navigationssystem bringen die Systeme auch einige Unterhaltungs-Software mit, darunter ein Media-Player (MPEG-1/2/4, AVI DVD und WMV), ein Web-Browser, ein E-Mail-Client und eine kleine Textverarbeitung. Auch Fotos lassen sich in Form einer Diashow anzeigen, Musikdateien geben die Geräte in den Formaten MP3, ATRAC3 und ATRAC3plus wieder.

Die Geräte messen etwa 204 x 104 x 49 mm und wiegen rund 720 Gramm. Im Inneren werkelt ein MIPS-Prozessor, die Software kommt von MontaVista. Die Auflösung des integrierten Displays liegt bei 800 x 480 Pixeln.

Die Preise für die Geräte beginnen ab 155.400 Yen, was rund 1.175,- Euro entspricht.


eye home zur Startseite
Ron Sommer 14. Jun 2004

Ganz einfach: Weil in DE (ganz im Gegensatz zu Japan) kein -sorry- Arsch bereit ist...

3D 14. Jun 2004

Ich denke mal, dass sollen die X, Y und Z Koordinaten sein? Halt 3D...

psuter 12. Jun 2004

um karten zu erstellen werden ja ohnehin diese kartographie-flüge gemacht, wo in...

naja 12. Jun 2004

... da war ja jemand sehr creativ *gg aber naja ich bin des japanischen leider nicht...

Flo 12. Jun 2004

Ich glaube da benötigen die erst eine Firma die solche 3D-Karten herstellt. Mit Satellit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main
  2. AKKA Germany, München, Ingolstadt, Stuttgart
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,74€
  2. 30,99€
  3. 429,00€ bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  2. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  3. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  4. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  5. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  6. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

  7. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  8. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  9. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  10. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Ich bin dermaßen sauer

    Bouncy | 12:49

  2. Re: Rückerstattung

    MrTridac | 12:48

  3. Wie die Telekom

    logged_in | 12:47

  4. Re: No public ip, no party!

    kendon | 12:46

  5. Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder nur...

    Sicaine | 12:44


  1. 12:25

  2. 12:03

  3. 11:07

  4. 10:40

  5. 10:23

  6. 10:04

  7. 08:51

  8. 06:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel