Abo
  • Services:
Anzeige

Erste Festnahmen wegen des Code-Diebstahls von Half-Life 2

Kaum Informationen über Anzahl der Beschuldigten

Wie diverse US-Spiele-Medien übereinstimmend berichten, hat der Spiele-Entwickler Valve in einer E-Mail die ersten Festnahmen im Zusammenhang mit dem Code-Diebstahl von Half-Life 2 vermeldet. Im Herbst 2003 war nahezu der komplette Half-Life-2-Quellcode im Netz aufgetaucht, nachdem Unbekannte mittels Trojaner und Keyboard-Logger Zugriff auf die Rechner von Valve Software erlangt hatten.

Über nähere Details zu den Festnahmen hüllt sich Valve allerdings in Schweigen - man informierte die Medien weder darüber, in welchen Ländern die Verdächtigen festgenommen wurden noch darüber, um wie viele Personen es sich eigentlich handelt. Ebenfalls unklar ist, wann die Festnahmen stattgefunden haben - unter Umständen sind die Verdächtigen bereits seit längerer Zeit in Polizeigewahrsam.

Anzeige

Den vermeintlichen Tätern kam man wohl mit Hilfe der Spiele-Gemeinde auf die Schliche - jedenfalls lassen sich Statements von Valve-CEO Gabe Newell so deuten, der sich bei der Half-Life-Fangemeinde für die gute Zusammenarbeit und das schnelle Aufspüren der Quellen der Code-Verbreitung bedankte. Es sei beeindruckend, wie schnell die Gaming-Community ein Cyber-Verbrechen gelöst habe, für das herkömmliche Untersuchungsmethoden deutlich länger gebraucht hätten.

Weitere Informationen zu dem Fall liegen zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht vor.


eye home zur Startseite
Alien3000lu 14. Jun 2004

Natürlich war es nur ein "FAKE"! Es war eine schlechte Kopie des Quelltextes, wenn man...

Frank 12. Jun 2004

naja mittlerweile ist der Hype um HL2 doch schon ziemlich abgeflaut.. So ein heisses...

deMaze 12. Jun 2004

Wer hat Kennedy erschossen, war's der gleiche Täter, oder war's das FBI und Mulder wird...

1664 (de... 12. Jun 2004

*huch* jemand hat offenbar einen Codedieb festgenommen, obwohl ich das war? Das muss ich...

Feilnachtsmann 11. Jun 2004

ich meinte auch nicht dich persoenlich :) generell, alle leute die sich aufregen in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Germersheim
  2. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  3. PSI Logistics GmbH, Aschaffenburg, Dortmund
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 19,99€
  2. (-66%) 6,80€
  3. ab 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Wir haben hier so ein Ding in der Firma stehen...

    plutoniumsulfat | 00:21

  2. Re: Zwei oder drei Sekunden = niedrige Latenz?

    tg-- | 00:21

  3. Re: Wir kolonialisieren

    plutoniumsulfat | 00:21

  4. Re: Was, wie bitte?

    Keridalspidialose | 00:17

  5. Re: Was kommt als nächstes, ein Kopierer, der...

    Gandalf2210 | 00:16


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel