Abo
  • Services:

Verspätete Mac-Grafikkarte: Radeon 9800 Pro mit 256 MByte

Radeon 9800 Pro Special Edition sollte schon im Januar 2004 erscheinen

Der kanadische Grafikchip-Hersteller ATI hat nun endlich mit der Auslieferung der bereits für Ende Januar 2004 angekündigten Mac-Grafikkarte Radeon 9800 Pro Special Edition gestartet. Trotz der monatelangen Verspätung soll es sich laut ATI immer noch um die erste mit 256 MByte Grafikspeicher bestückte Retail-AGP-Grafikkarte für Mac-User handeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Taktraten der Grafikkarte mit Radeon-9800-Pro-Chip entsprechen dem Standard: Der Chiptakt liegt bei 380 MHz und der Speichertakt bei 340 MHz. Die Radeon 9800 Pro Special Edition ist für den AGP-8X-Pro-Steckplatz gedacht, bietet zwei digitale Ausgänge und kann damit sowohl an ADC- als auch DVI-Displays angeschlossen werden.

ATI hat bisher nur einen US-Preis genannt, die Radeon 9800 Pro Special Edition wird für rund 400,- US-Dollar zzgl. Steuer über ATIs eigenen Online-Shop sowie den Mac-Handel vertrieben. Im Januar 2004 lag der angekündigte Preis noch bei 470,- US-Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

nemesis 13. Jun 2004

Meinte damit eher BNC Kabel fürn Röhrenmonitor, wie weit geht so nen ADC Kabel? ;)

stuberr 13. Jun 2004

ne, stimmt nicht ganz. Die qualität ist(ich arbeite selbst damit) vorhanden. Und wenn...

nemesis 10. Jun 2004

Wie gut dass der ADC für TFT's gedacht ist, und niet für Röhrenmonitore ;) Design geht...

Fred(erik) 10. Jun 2004

Ausserdem haben manche Grafikkarten anstatt des VGA einen ADC (Apple Display Connector...

scooy 10. Jun 2004

Ja, die Mac-Karten haben einen anderen ROM und werden viel teurer verkauft. Manchmal ist...


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /