• IT-Karriere:
  • Services:

Release Candidate 1 von Mozilla Firefox 0.9 erschienen

Firefox 0.9 erhielt zahlreiche Optimierungen an der Bedienoberfläche

Das Mozilla-Team bietet mit dem Release Candidate 1 von Firefox 0.9 den Browser nun mit dem neuen Standard-Theme Pinstripe bzw. Winstripe an, so dass das kontrovers diskutierte neue Äußere von jedermann begutachtet werden kann. Als eine Neuerung wurde die Verwaltung von Erweiterungen (Extensions) in einen gesonderten Dialog verfrachtet, worüber sich diese nun endlich auch deinstallieren lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

In Firefox 0.9 wurde die Verwaltung von Erweiterungen (Extensions) aus dem Einstellungsdialog entfernt und in einen separaten Menüpunkt verfrachtet. Darüber lassen sich Extensions nun auch bequem deinstallieren und natürlich konfigurieren sowie verwalten. Das gleiche Schicksal ereilte auch die Themes-Verwaltung, die nun einen gesonderten Menüpunkt besitzt und nicht mehr in den Einstellungen versteckt ist.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Meckenheim
  2. sepp.med gmbh, Röttenbach

Firefox 0.9
Firefox 0.9
Firefox 0.9 vereinfacht den Wechsel von anderen Browsern, so dass etwa Einstellungen, Lesezeichen und Verlauf des Internet Explorer eingelesen werden können. Aber auch die Daten von Mozilla, Netscape, Opera, Safari, OmniWeb und Konqueror können leicht übernommen werden.

Die Firefox-Oberfläche erhielt einen Knopf zum Aufruf eines konfigurierten Standard-Mail-Clients, um bequem zum betreffenden Client zu wechseln. Mit der Funktion Smart-Update erhielt Firefox 0.9 einen automatischen Software-Download, um den Browser immer auf dem aktuellen Stand zu halten. Ferner wurde ein neues Online-Hilfe-System integriert, der Linux-Installer überarbeitet sowie zahlreiche Programmfehler bereinigt.

Firefox 0.9 setzt auf die Version 1.7 von Mozilla auf, der wohl spätestens im Juli 2004 als Final erscheint und derzeit als Release Candidate 3 zum Download bereitsteht. Man sollte sich nicht von den in Firefox integrierten Versionsinformationen irritieren lassen, wonach es sich dabei um die Version 0.8+ handelt.

Der Release Candidate 1 zu Firefox 0.9 steht ab sofort für die Plattformen Windows, Linux und MacOS X kostenlos als ftp-Download zur Verfügung. Das Windows-Installationsarchiv wurde stark verkleinert und ist nur noch 4,6 MByte groß. Es wird erwartet, dass die Final-Version in Kürze in der Woche vom 14. Juni bis 20. Juni 2004 erscheint.

Wer sich partout nicht an das neue Standard-Theme Pinstripe bzw. Winstripe gewöhnen mag, kann alternativ das bisherige Theme Qute einspielen und verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

ff08 12. Jun 2004

...nee, noia 2.0 ist der schönste! *find* aber das ist sache des geschmack´s. ich denke...

ip (Golem.de) 11. Jun 2004

Hallo, eine kurze Anmerkung: der Linux-Link im Artikel funktioniert wieder reibungslos...

buzz 11. Jun 2004

"Nein, Ben Goodger ist erst nach Phoenix 0.5 eingestiegen, gegründet wurde das Projekt...

Thomas 11. Jun 2004

Nein, Ben Goodger ist erst nach Phoenix 0.5 eingestiegen, gegründet wurde das Projekt...

Mario 10. Jun 2004

An FF arbeiten bspw. viele Leute mit, die eigentlich an an Mozilla mitarbeiten, da FF...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

    •  /