Abo
  • Services:

Release Candidate 1 von Mozilla Firefox 0.9 erschienen

Firefox 0.9 erhielt zahlreiche Optimierungen an der Bedienoberfläche

Das Mozilla-Team bietet mit dem Release Candidate 1 von Firefox 0.9 den Browser nun mit dem neuen Standard-Theme Pinstripe bzw. Winstripe an, so dass das kontrovers diskutierte neue Äußere von jedermann begutachtet werden kann. Als eine Neuerung wurde die Verwaltung von Erweiterungen (Extensions) in einen gesonderten Dialog verfrachtet, worüber sich diese nun endlich auch deinstallieren lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

In Firefox 0.9 wurde die Verwaltung von Erweiterungen (Extensions) aus dem Einstellungsdialog entfernt und in einen separaten Menüpunkt verfrachtet. Darüber lassen sich Extensions nun auch bequem deinstallieren und natürlich konfigurieren sowie verwalten. Das gleiche Schicksal ereilte auch die Themes-Verwaltung, die nun einen gesonderten Menüpunkt besitzt und nicht mehr in den Einstellungen versteckt ist.

Stellenmarkt
  1. CCV Deutschland GmbH, Moers
  2. über experteer GmbH, Stuttgart

Firefox 0.9
Firefox 0.9
Firefox 0.9 vereinfacht den Wechsel von anderen Browsern, so dass etwa Einstellungen, Lesezeichen und Verlauf des Internet Explorer eingelesen werden können. Aber auch die Daten von Mozilla, Netscape, Opera, Safari, OmniWeb und Konqueror können leicht übernommen werden.

Die Firefox-Oberfläche erhielt einen Knopf zum Aufruf eines konfigurierten Standard-Mail-Clients, um bequem zum betreffenden Client zu wechseln. Mit der Funktion Smart-Update erhielt Firefox 0.9 einen automatischen Software-Download, um den Browser immer auf dem aktuellen Stand zu halten. Ferner wurde ein neues Online-Hilfe-System integriert, der Linux-Installer überarbeitet sowie zahlreiche Programmfehler bereinigt.

Firefox 0.9 setzt auf die Version 1.7 von Mozilla auf, der wohl spätestens im Juli 2004 als Final erscheint und derzeit als Release Candidate 3 zum Download bereitsteht. Man sollte sich nicht von den in Firefox integrierten Versionsinformationen irritieren lassen, wonach es sich dabei um die Version 0.8+ handelt.

Der Release Candidate 1 zu Firefox 0.9 steht ab sofort für die Plattformen Windows, Linux und MacOS X kostenlos als ftp-Download zur Verfügung. Das Windows-Installationsarchiv wurde stark verkleinert und ist nur noch 4,6 MByte groß. Es wird erwartet, dass die Final-Version in Kürze in der Woche vom 14. Juni bis 20. Juni 2004 erscheint.

Wer sich partout nicht an das neue Standard-Theme Pinstripe bzw. Winstripe gewöhnen mag, kann alternativ das bisherige Theme Qute einspielen und verwenden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 39,99€
  3. 59,99€

ff08 12. Jun 2004

...nee, noia 2.0 ist der schönste! *find* aber das ist sache des geschmack´s. ich denke...

ip (Golem.de) 11. Jun 2004

Hallo, eine kurze Anmerkung: der Linux-Link im Artikel funktioniert wieder reibungslos...

buzz 11. Jun 2004

"Nein, Ben Goodger ist erst nach Phoenix 0.5 eingestiegen, gegründet wurde das Projekt...

Thomas 11. Jun 2004

Nein, Ben Goodger ist erst nach Phoenix 0.5 eingestiegen, gegründet wurde das Projekt...

Mario 10. Jun 2004

An FF arbeiten bspw. viele Leute mit, die eigentlich an an Mozilla mitarbeiten, da FF...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6 - angesehen

Oneplus hat sein neues Smartphone Oneplus 6 veröffentlicht. Das Gerät hat ein Display mit Einbuchtung, Qualcomms schnellen Snapdragon-845-SoC und eine Dualkamera auf der Rückseite.

Oneplus 6 - angesehen Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /