• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft Research gewährt Blick in die Zukunft

Aktuelle Forschungsprojekte werden auf dem Science Open Day gezeigt

Microsoft Research Cambridge (MSRC) gibt auf seinem ersten MSRC Science Open Day Ausblicke auf kommende Computertechnologien. Dabei werden unter anderem neue Technologien für das vernetzte Heim und Geräte für die Schnittstelle Mensch-Computer gezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Abteilung "i2i" zeigt ein Gerät mit zwei Kameras, das mittels einer "Stereo-Imaging-Technik" Videokonferenzen verbessern soll. Mittels neu entwickelter Algorithmen erlaubt es die Technik, einzelnen Personen automatisch zu folgen, einschließlich Schwenken und Zoomen in Echtzeit. Zudem kann die Technik den Hintergrund einer Szene dynamisch ersetzen.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Zudem stellt i2i dreidimensionale Emoticons vor. Ähnlich wie normale Emoticons in E-Mails soll sich so beispielsweise eine dreidimensionale Glühlampe über dem Kopf eines Users ins Bild einblenden.

Mit dem Projekt "Grabcut" will Microsoft die Zeit verkürzen, die notwendig ist, um Elemente in digitale Bilder einzufügen. Mit neuen mathematischen Modellen und Algorithmen sollen Nutzer in der Lage sein, jeden Teil eines Bildes auszuwählen, indem sie einfach ein Rechteck um die jeweilige Stelle ziehen. Das Zusammenfügen von Bildern per "Cut and Paste" soll so deutlich schneller möglich sein.

Die Forschungsgruppe für Programmier-Prinzipien und -Tools stellt ihr Projekt Samoa vor, das eine formale Sicherheit für Web Services bieten soll. Entsprechende Prototypen auf Basis aktueller Forschung im Bereich der theoretischen Informatik seien in Arbeit.

Die erst vor kurzem gegründete Interactive Systems Group zeigt ihre so genannte SenseCam, eine Art elektronisches Tagebuch, das die Umwelt in Bildern festhält. Zusammen mit dem National Health Service Trust (NHS) will man das Gerät jetzt bei Alzheimer-Patienten erproben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

dp 11. Jun 2004

Naja, wenn ich mein Dipl. mache dann in Soziologie, technisch interessiert bin aber ich...

Michael - alt 10. Jun 2004

Lass das vorerst lieber mal sein mit Deiner Diplomarbeit. Oder haben Sie Dich in Deinem...

kindergarten 10. Jun 2004

Naja, MS ist halt ein Ami-Unternehmen. Was interessieren die Umlaute, die wissen...

dp 10. Jun 2004

Ich glaub in meiner nächsten Diplomarbeit verwende ich jetzt auch Emoticons - sonst wird...

John Smith 10. Jun 2004

zu blöd um umlaut domains(aktueller browser) zu unterstützen aber von technik der zukunft...


Folgen Sie uns
       


Projekt Mare - DLR

Helga und Zohar sind zwei anthropomorphe Phantome, ihre Körper simulieren die Struktur des menschlichen Gewebes. DLR-Forscher wollen messen, wie sich die Strahlung auf den Körper auswirkt.

Projekt Mare - DLR Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /