Abo
  • Services:
Anzeige

KDE 3.2.3: Neues Maintenance-Release erschienen

Linux-Desktop nun in 51 Sprachen erhältlich

Der Unix- und Linux-Desktop KDE ist jetzt in der Version 3.2.3 erschienen. Die neue Version beseitigt einige Fehler des Vorgängers und kommt mit einer aktualisierten und um drei Sprachen erweiterten Übersetzung daher.

Insgesamt unterstützt KDE nun 51 Sprachen, neu dabei sind Arabisch, Kroatisch und Sorbisch. Neue Funktionen bringt KDE 3.2.3 nicht mit.

Neue Funktionen wird erst das kommende KDE 3.3 mitbringen, das derzeit in der ersten Alpha-Version mit Codenamen "Kindergarten" vorliegt. Das Final-Release von KDE 3.3 ist noch vor dem KDE Community World Summit im August 2004 geplant. Eine erste Beta-Version soll am 26. Juni 2004 erscheinen.

Anzeige

KDE 3.2.3 kann ab sofort unter kde.org heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
Stefan 12. Okt 2004

nein, serbisch ist nicht gelich sorbisch. sorbisch ist eine westslavische minderheiten...

sleipnir 21. Jun 2004

Also ich kann nur sagen, KDE 3.2.3 geht irgendwie sau ab (vom Tempo her, nicht nur weil...

JTR 10. Jun 2004

Ups.... na man lernt nie aus. Sprich Serbisch ist nur einer unter vielen sorbischen...

Hans P. 10. Jun 2004

http://de.wikipedia.org/wiki/Sorbische_Sprache (da steht allerdings nichts ueber die...

JTR 10. Jun 2004

Willkommen in Sorbien, unser Nationalgericht sind Sorbés.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  2. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  2. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  3. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  4. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  5. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel