• IT-Karriere:
  • Services:

SCO: Sun darf Solaris nicht unter die GPL stellen

Schlappe für SCO im Rechtsstreit mit IBM

Nachdem Suns COO Jonathan Schwartz in der letzten Woche wieder einmal bekräftigte, Sun plane, sein Betriebssystem Solaris unter eine Open-Source-Lizenz zu stellen, meldet sich nun SCO zu Wort. Laut SCO verbietet es Suns Unix-Lizenz, Solaris, das auf dem Unix System V basiert, an dem SCO die Rechte hält, unter der GPL zu veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

SCOs Marketing-Manager Marc Modersitzki räumte gegenüber Computerworld.com aber ein, dass Sun sehr viel weitergehende Lizenzrechte an Unix halte als die meisten anderen Lizenznehmer. Dennoch sei es Sun auf Grund vorhandener Restriktionen nicht möglich, Solaris unter der GPL anzubieten.

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Jonathan Schwartz hat wiederholt angekündigt, Sun erwäge, Solaris unter eine Open-Source-Lizenz zu stellen. Er schloss dabei ausdrücklich die GPL mit ein. Eine konkrete Ankündigung von Sun gibt es allerdings noch nicht.

Im Rechtsstreit mit IBM musste SCO unterdessen eine kleine Niederlage einstecken: Richterin Brooke Wells entschied nach einer Telefonkonferenz gegen einen Antrag zur weiteren Aufschiebung des Verfahrens von SCO. Der Antrag sei zu spät eingereicht worden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. (-72%) 8,50€
  3. (-42%) 25,99€
  4. 4,32€

brusch 05. Aug 2004

Jetzt hatte ich noch ein Kreuz vergessen. Also, wer noch was wissen will, auf _diesen_...

brusch 05. Aug 2004

Wenn man was ueber die UNIX-Welt lernen will, ist Solaris x86 die Wahl Nr. 1. Billige...

cabITcon 04. Aug 2004

Hummm .... na ob das mal was wird. SUN steht zwar für tolle OS's und Server - aber...

Frank Seuberth 04. Aug 2004

Hi, Ich kann meinen Vorredner (cabITcon) nur zustimmen, bis auf einen Punkt : Solaris für...

Jessica 25. Jun 2004

Hallo, eine in diesem Zusammenhang nützliche Adresse ist: www.net-lexikon.de


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /