Abo
  • Services:

J2EE: JOnAS 4.1 veröffentlicht

Neue Version unterstützt erstmals J2EE 1.4

Die freie J2EE (Java 2 Platform, Enterprise Edition) JOnAS ist jetzt in der Version 4.1 erschienen. Die neue Version des Application-Servers unterstützt erstmals die J2EE 1.4 und Enterprise Java Beans 2.1 (EJB) in der Version 2.1.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem werden J2EE CA 1.5 mit einem JMS-Connector für JORAM und JACC 1.0 unterstützt, als Transaktionsmanager kommt JOTM zum Einsatz. Auch wurde eine einfache Datenbank integriert. Als Servlet-Container können Timcat 5 oder Jetty 5 eingebunden werden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln

Eine J2EE-Zertifizierung von JOnAS durch Sun steht allerdings noch aus.

JOnAS wird vom ObjectWeb-Konsortium entwickelt, das 1999 von Bull, der France Telecom und INRIA gegründet wurde. Mittlerweile sind unter anderem auch Red Hat, Suse und Mandrake an ObjectWeb beteiligt.

JOnAS 4.1 steht auf den Webseiten von ObjectWeb zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 35,99€
  4. (-82%) 8,99€

CE 11. Jun 2004

"Als Servlet-Container können Timcat 5 oder Jetty 5 eingebunden werden." Es steht sehr...

net 10. Jun 2004

Ich sehe hier nirgends Timcat oder Tomcat!??? Und so kompliziert ist der Artikel nun auch...

okeanos 09. Jun 2004

Wenn Dir J2EE, CA, JMS und JACC nichts sagen, dann sagen Dir die ausgeschriebenen...

Tohmcad 09. Jun 2004

n/t

hen 09. Jun 2004

Ich würde es vermuten, da mir Timcat nicht wirklich was sagt (google auch nicht). Aber in...


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /