Abo
  • Services:

Test: Quelles PalmOS-Smartphone Xplore G18 mit Macken

Neben dem Palm Desktop in der Version 4.1 befinden sich auf der mitgelieferten CD weitere PalmOS-Spiele, ein MIDI-Konverter, die Bildverwaltungs-Software Album Desktop sowie IntelliSync Lite, um PalmOS-Daten auf Wunsch auch mit anderen Windows-PIM-Applikationen wie Outlook abzugleichen. Mit Hilfe der Windows-Software Melody-Converter wandelt man gewöhnliche MIDI-Dateien in polyphone Klingeltöne, um diese dann im Smartphone nutzen zu können. Das erspart den kostenpflichtigen Einkauf kommerzieller Klingeltöne. Die Windows-Software Album Desktop verwaltet die auf dem Smartphone abgelegten Bilder und ermöglicht den Bilder-Transfer auf das mobile Gerät. Der Palm Desktop 4.1 entspricht dem üblichen Leistungsumfang, so dass bedauerlicherweise keine der speziellen Adressbuchfelder des Xplore G18 damit bearbeitet werden können. Will man etwa Geburtstagstermine eingeben, muss dies auf dem Xplore G18 geschehen, was auch für die Foto- und Klingeltonzuweisung gilt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Weilimdorf

G18 mit Tasche
G18 mit Tasche
Im Test fielen leider zahlreiche Fehler bei der Lokalisierung der Software auf, die zum Teil nur Rechtschreibfehler ("Rükgägig", "üertragen") waren, aber zum Teil auch irreführende Fehler sind - zumal die Anleitung hier oft auch nicht weiterhilft, weil diese offenbar auf einer älteren Übersetzung der Software beruht. In der Telefonapplikation etwa werden verpasste Anrufe in der gänzlich falsch übersetzten Rubrik "verfehlt" gesammelt, während das Flash-Backup-Tool bei der Auswahl der PIM-Daten einen Eintrag namens "Tagebuch" kennt - gemeint sind damit die Kalenderdaten. Aber nicht nur Applikationen auf dem Smartphone haben mit solchen Ungereimtheiten zu kämpfen, auch die Installations-Software vom Palm Desktop weist eklatante Fehler auf, denn sie zeigt schlichtweg keine Umlaute, sondern stellt nur Platzhalter dar. Insgesamt vermittelt das keinen positiven Eindruck und lässt gehörige Zweifel an der Qualität der Endkontrolle aufkommen.

Die Stromversorgung vom Xplore G18 übernimmt ein leicht auswechselbarer Lithium-Polymer-Akku, so dass sich die Gerätelaufzeit mit Hilfe eines Zweitakkus bequem verlängern lässt. Quelle gibt die Akkulaufzeit mit drei Stunden Sprechzeit sowie sechs Tagen im Empfangsmodus an. Besitzer des Xplore G18 sollten immer einen Blick auf die Akkuleistung haben, denn aus unerfindlichen Gründen fehlt dem Gerät eine frühzeitige Benachrichtigung über das Leerlaufen des Akkus. Erst viel zu spät - wenn der Akku fast komplett leer gesaugt ist - erscheint ein Warnhinweis, woraufhin sich das Gerät bereits 15 Sekunden später ausschaltet.

Zubehör
Zubehör
Der Lieferumfang des Universum Smartphones kann zu Recht als üppig bezeichnet werden. Neben einem Synchronisationskabel, einem Netzteil, der Installations-CD sowie einer gedruckten Kurzanleitung liegt der SD-Card-Reader sowie ein Autoladekabel bei. Außerdem spendierte Quelle dem Smartphone ein Kabel-Headset, eine Gürteltasche, eine Trageschlaufe und einen Ersatzstift. Ferner sind auf dem Gerät die beliebten PalmOS-Spiele Bejeweled, Big Money, MegaBowling, Insaniquarium und Zap2000 vorinstalliert.

 Test: Quelles PalmOS-Smartphone Xplore G18 mit MackenTest: Quelles PalmOS-Smartphone Xplore G18 mit Macken 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Tommy_neu 06. Jul 2006

Die Sprache stellst Du beim ersten Einschalten ein. Da musst Du nichts extra runterladen.

Ines 13. Jun 2006

HAllo Hilfe kann mir jemand helfwen wo ich das Betriebssystem auf Deutsch her bekomme...

Marte 08. Feb 2006

Mit ein bischen Basteln geht eins von Samsung E100 kostet bei _pay unter 10 Euro incl...

marte 08. Feb 2006

der klappt bei mir auch problemlos mit W2k und dem Xplore G18

Wasserbock 04. Jul 2005

Die Firma PEARL bietet für 29,90 € unter der Best.Nr. HZ-7500-67 eine an.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    •  /