Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Quelles PalmOS-Smartphone Xplore G18 mit Macken

Ähnlich gut lässt sich die SMS-Applikation per 5-Wege-Navigator steuern, so dass zur Ansicht von Kurzmitteilungen der Stift nur selten gezückt werden muss. Eingegangene Kurzmitteilungen werden ohne Mengenangabe nur in der Statusleiste mit einem Icon angezeigt sowie mit einem Klingelton respektive per Vibration begleitet. Über das SMS-Icon startet die zugehörige Applikation, wobei sofort auffällt, dass die im Betriebssystem festgelegten Ländereinstellungen ignoriert werden und alle Zeitangaben in am/pm-Darstellung erscheinen.

Anzeige

Xplore G18
Xplore G18
Für den SMS-Versand können Adressaten aus dem Adressbuch gesucht werden, wobei die oben genannten Nachteile der Adresssuche zu Tage treten. Erfreulich: Eine Kurzmitteilung kann einfach an mehrere Empfänger versendet werden, indem die Adressaten per Komma separiert werden. Etwas schade, dass man aus einer geöffneten Kurzmitteilung nicht über die Hoch-Runter-Tasten zur nächsten SMS wechseln kann, sondern erst die aktive schließen und anschließend die nächste SMS öffnen muss. Gut gefällt, dass einzelne Kurzmitteilungen "gesperrt" werden können, so dass diese nur nach Eingabe des System-Kennwortes angezeigt werden.

Beim Verfassen neuer Kurzmitteilungen wird ständig die verwendete Zeichenanzahl eingeblendet - allerdings fehlt ein Hinweis, sobald die maximale Anzahl von 160 Zeichen pro SMS überschritten ist, so dass man leicht ungewollt zwei Kurzmitteilungen statt einer versendet - was entsprechende Kosten verursacht. Obwohl die SMS-Applikation nicht von PalmSource stammt - darin sind die Probleme bereits seit Jahren bekannt und wurden nie behoben -, weist auch die Software von Group Sense PDA das alte Umlautproblem auf: Auf älteren Mobiltelefonen erscheinen dann Kurzmitteilungen mit Umlauten entweder gar nicht oder nur in Form von Datenmüll. Zur Abhilfe lässt sich ein anderer SMS-Client installieren, allerdings unterstützt derzeit keine SMS-Applikation den Neuling.

Seitenansicht
Seitenansicht
Als größeres Ärgernis schafft es die SMS-Applikation nicht einmal, empfangene Kurzmitteilungen automatisch dem Kontakt im Adressbuch zuzuordnen und den betreffenden Namen anzuzeigen, so dass nur die kryptische Handy-Nummer erscheint. Erst nach der Speicherung des Kontakts aus der SMS-Applikation heraus werden neu eingegangene Kurzmitteilungen erkannt. Die mitgelieferte MMS-Applikation ließ zwar keine Begeisterungsstürme aufkommen, lieferte aber die relevanten Funktionen, wenn auch häufig der Blick in die digitale Anleitung erforderlich wurde, weil die zahlreichen Funktions-Icons alles andere als selbsterklärend waren.

Für die mobile Internetkommunikation liegt dem Gerät ein E-Mail-Client sowie ein WAP-Browser bei; der Besuch von HTML-Seiten ist ohne Zusatz-Software nicht möglich. Der E-Mail-Client unterstützt POP3-Postfächer und bietet lediglich minimale Grundfunktionen. Es fehlt eine Grenzwertbestimmung für die Größe von E-Mails, damit nicht etwa Nachrichten mit MByte-großen Anhängen auf dem mobilen Begleiter landen. Auch Filterfunktionen kennt die Software ebenso wenig wie eine Erweiterung der vorgegebenen Mail-Verzeichnisse, so dass sich die Software nicht sinnvoll einsetzen lässt. Bleibt als schwacher Trost, dass sich E-Mail-Clients anderer Anbieter mit angemessenem Funktionsumfang installieren lassen.

 Test: Quelles PalmOS-Smartphone Xplore G18 mit MackenTest: Quelles PalmOS-Smartphone Xplore G18 mit Macken 

eye home zur Startseite
Tommy_neu 06. Jul 2006

Die Sprache stellst Du beim ersten Einschalten ein. Da musst Du nichts extra runterladen.

Ines 13. Jun 2006

HAllo Hilfe kann mir jemand helfwen wo ich das Betriebssystem auf Deutsch her bekomme...

Marte 08. Feb 2006

Mit ein bischen Basteln geht eins von Samsung E100 kostet bei _pay unter 10 Euro incl...

marte 08. Feb 2006

der klappt bei mir auch problemlos mit W2k und dem Xplore G18

Wasserbock 04. Jul 2005

Die Firma PEARL bietet für 29,90 € unter der Best.Nr. HZ-7500-67 eine an.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Chrono24 GmbH, Karlsruhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. BWI GmbH, Strausberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...
  3. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...

Folgen Sie uns
       


  1. 5G

    Deutsche Telekom bestellt Single RAN bei Ericsson

  2. Indie-Rundschau

    Die besten Indiespiele des Jahres

  3. Sattelschlepper

    Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen

  4. Finisar

    Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

  5. Einkaufen und Laden

    Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  6. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  7. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  8. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  9. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  10. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Ich weiß ja, dass Ihr Glasfaserfans seit

    floewe | 09:12

  2. Glonn hat es scheinbar überhaupt nicht nötig!

    Pecker | 09:10

  3. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    |=H | 09:10

  4. Re: Wo man überall kostenlos laden darf...

    0IO1 | 09:07

  5. Re: Aussehen

    Mithrandir | 09:07


  1. 09:21

  2. 09:00

  3. 07:30

  4. 07:18

  5. 07:08

  6. 17:01

  7. 16:38

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel