Abo
  • Services:

Web.de startet intelligente Suche

Suchfunktion der nächsten Generation soll Suchergebnisse verbessern

Web.de startet jetzt die öffentliche Beta-Version einer neuen Suchfunktion. Die "SmartSearch" genannte Technik soll Suchergebnisse computerlinguistisch analysieren und dem Nutzer darauf basierende, dynamische und kontextbezogene Themenbäume rund um das gesuchte Stichwort anzeigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Web.de SmartSearch erstellt basierend auf einer computerlinguistischen Analyse einer großen Menge an Suchergebnissen einen dynamischen, kontextbezogenen Themenbaum. Dieser soll dem Nutzer einen direkten Überblick über sämtliche angebotenen Informationen bieten und ihm so die Möglichkeit geben, Relevantes und Interessantes schnell zu entdecken. Dabei ist die Darstellung der neuen Suche von Web.de eine Kombination aus den Ergebnissen klassischer Suchmaschinen mit den in Echtzeit erstellten Themenbäumen.

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen

Auswertungen hätten gezeigt, dass ein Großteil der Web.de-Nutzer nur mittels eines Begriffs sucht, was nahezu endlose Ergebnisseiten generiert. Die neue SmartSearch soll es dem Nutzer nun ermöglichen, intuitiv sein Ergebnis zu verbessern und zu verfeinern. Mit einem Klick auf ein Themengebiet wird eine neue Suche generiert und dem Nutzer somit die komplizierte und oft unbekannte Boolsche-Suche abgenommen.

Laut Web.de basiert SmartSearch auf Verfahren der künstlichen Intelligenz, ist selbstlernend, fehlertolerant und multilingual. Im Rahmen der Integration der SmartSearch wurde zudem die Suchergebnisseite auf das Wesentliche reduziert, was zu einer deutlich schnelleren Ladezeit führen soll.

Entwickelt wurde die Web.de SmartSearch in enger Zusammenarbeit mit neofonie, die 1997 auch für die Entwicklung der deutschen Suchmaschine fireball.de verantwortlich waren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 256 GB 52,99€, 512 GB 69,00€)
  2. 149,00€
  3. 40,99€
  4. (u. a. Fernseher ab 127,90€)

Max 22. Jun 2004

Hallo, ich glaube nicht, daß die Suchgeschwindigkeit durch das clustering negativ...

webbi 22. Jun 2004

Ob die Suche dadurch schneller wird, wage ich zu bezweifeln, denn die Suchgeschwindigkeit...

Max 11. Jun 2004

Dies scheint vergleichbar mit dem Clustering zu sein, welches die deutsche Suchseite...

dapeta 09. Jun 2004

http://vivisimo.com/ Das nenne ich zwar nicht eine intelligente Suche, dafür aber um so...

Oliver Michalak 09. Jun 2004

'einfach' - vielleicht stößt mich die Masse an Text auf dieser Seite nur ab, ein neues...


Folgen Sie uns
       


Super Tux Kart im LAN angespielt

Super Tux Kart läuft jetzt auch im LAN und WAN.

Super Tux Kart im LAN angespielt Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

    •  /