Abo
  • Services:
Anzeige

BackupBuddy 2.0 für umfassenden HotSync-Backup erschienen

BackupBuddy 2.0 legt jetzt mehrere Backup-Generationen an

Blue Nomad bringt mit BackupBuddy 2.0 eine neue Version des HotSync-Backup-Tools für PalmOS-Geräte auf den Markt, die nun mehrere Backup-Generationen anlegt, um zu einer beliebigen zu wechseln. Die Windows-Software klinkt sich in den HotSync-Vorgang ein und sichert sämtliche Daten auf dem PC, während die normale Backup-Funktion des HotSync-Managers dazu neigt, manche Konfigurationsdateien nicht zu speichern.

BackupBuddy 2 wurde nach Herstellerangaben von Grund auf neu geschrieben und verwaltet nun mehrere Backup-Generationen, die automatisch oder in bestimmten Intervallen als Checkpoint abgelegt werden. Dadurch kann man zu einem beliebigen Zeitpunkt des PalmOS-Geräts zurückkehren oder einzelne Dateien einer früheren Backup-Generation zurückspielen, was Blue Nomad als "ZoomBack" bezeichnet. Mit der neuen Version lassen sich nun deutlich mehr Einstellungen vornehmen, um die Backups den eigenen Anforderungen entsprechend anzulegen. So lassen sich bestimmte Dateien oder Verzeichnisse von einem Backup-Vorgang ausschließen oder das Anlegen eines Backups bei einer Bluetooth- oder Modem-Synchronisation ganz unterbinden.

Anzeige

BackupBuddy 2.0
BackupBuddy 2.0
Die Backup-Funktion des zum Lieferumfang eines jeden PalmOS-Geräts gehörenden HotSync-Managers sichert manche Konfigurationsdateien nicht. In diese Lücke springt die Software BackupBuddy, die außer dem Inhalt des RAM-Speichers eines PalmOS-Geräts auf Wunsch auch den Flash-ROM-Inhalt sowie die Daten auf einer Speicherkarte vollständig sichert.

Zum Lieferumfang gehört die Software BackupBuddyVFS Lite, um Sicherungskopien auch von einem PalmOS-Gerät aus auf Speicherkarten ablegen und von dort wieder zurückspielen zu können. Über das mitgelieferte Tool TimeSync kann die Uhr auf dem mobilen Gerät bei jedem HotSync-Vorgang automatisch nach der Uhrzeit des PCs gestellt werden. Mit dem Werkzeug AutoSync lassen sich schließlich Backup-Vorgänge zu festgelegten Zeiten vornehmen.

Blue Nomad bietet BackupBuddy 2 für die Windows-Plattform ab sofort zum Preis von 29,95 US-Dollar an. Kunden von BackupBuddy 1.x erhalten die neue Version mit einem Rabatt von 50 Prozent und werden per E-Mail über die genauen Modalitäten informiert. Zu Testzwecken steht eine 15-Tage-Testversion zum Download bereit.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK Systems GmbH, Bonn
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Darmstadt
  3. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 37,99€
  2. 505,00€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder (Vergleichspreis ab 598,00€)
  3. 37,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Regierung kann die Betreiber nicht zwingen

    monosurround | 02:08

  2. Im video

    Codemonkey | 02:03

  3. Re: Schade.

    ManMashine | 01:54

  4. Re: Welcher Gamer nutzt nen Notebook ...

    motzerator | 01:44

  5. Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    motzerator | 01:39


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel