• IT-Karriere:
  • Services:

Musik-Kassettendeck für den PC

Koreanischer Hersteller mit exotischem Laufwerk

Der koreanische Hersteller BTO hat ein analoges Laufwerk für den Einbau in den PC vorgestellt, mit dem man Musikkassetten am Rechner abspielen und digitalisieren kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Plusdeck
Plusdeck
Das Plusdeck wird in einen 5,25-Zoll-Schacht eingebaut und bietet eine Auto-Reverse-Funktion, durch die man sich das Umdrehen der Kassetten sparen kann.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. InnoGames GmbH, Hamburg

Dank eines internen Ausgangs kann man das Gerät an die Soundkarte im Rechner anschließen und die Musik so auch digital speichern und beispielsweise in MP3s umwandeln, auf CD brennen oder mit entsprechender Software restaurieren.

BTO bietet das Plusdeck in seinem Onlineshop für 150,- US-Dollar zzgl. Versand und evtl. Steuern an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. 12,49€
  4. 11,49€

neo_mnemonic 08. Mär 2005

... gibt es auch menschliche foltermethoden ?

YourLocalDealer 17. Aug 2004

Das ist demnächst auch hierzulande erhältlich ... unter: www.plusdeck2.de

SierraX 18. Jun 2004

Wann kommt eigentlich endlich der Plattenspieler für USB damit man den Mist nicht analog...

SierraX 18. Jun 2004

Ich finds zwar schwachsinn. Aber wers braucht. Passt zu dem unnötigen Aschenbecher mit...

STTS 11. Jun 2004

Kannste doch, guckstu hier: www.plusdeck.com/english/ da stehts das man auch was...


Folgen Sie uns
       


Projekt Mare - DLR

Helga und Zohar sind zwei anthropomorphe Phantome, ihre Körper simulieren die Struktur des menschlichen Gewebes. DLR-Forscher wollen messen, wie sich die Strahlung auf den Körper auswirkt.

Projekt Mare - DLR Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /