Abo
  • Services:

Musik-Kassettendeck für den PC

Koreanischer Hersteller mit exotischem Laufwerk

Der koreanische Hersteller BTO hat ein analoges Laufwerk für den Einbau in den PC vorgestellt, mit dem man Musikkassetten am Rechner abspielen und digitalisieren kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Plusdeck
Plusdeck
Das Plusdeck wird in einen 5,25-Zoll-Schacht eingebaut und bietet eine Auto-Reverse-Funktion, durch die man sich das Umdrehen der Kassetten sparen kann.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. DEUTZ AG, Köln

Dank eines internen Ausgangs kann man das Gerät an die Soundkarte im Rechner anschließen und die Musik so auch digital speichern und beispielsweise in MP3s umwandeln, auf CD brennen oder mit entsprechender Software restaurieren.

BTO bietet das Plusdeck in seinem Onlineshop für 150,- US-Dollar zzgl. Versand und evtl. Steuern an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 229,90€ + 5,99€ Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. und Vive Pro vorbestellbar

neo_mnemonic 08. Mär 2005

... gibt es auch menschliche foltermethoden ?

YourLocalDealer 17. Aug 2004

Das ist demnächst auch hierzulande erhältlich ... unter: www.plusdeck2.de

SierraX 18. Jun 2004

Wann kommt eigentlich endlich der Plattenspieler für USB damit man den Mist nicht analog...

SierraX 18. Jun 2004

Ich finds zwar schwachsinn. Aber wers braucht. Passt zu dem unnötigen Aschenbecher mit...

STTS 11. Jun 2004

Kannste doch, guckstu hier: www.plusdeck.com/english/ da stehts das man auch was...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /