Abo
  • Services:

LG: Kühlschrank mit LCD-Fernseher auch für Europa

Internet-fähige Haushaltsgeräte von LG lassen noch auf sich warten

LG Electronics hatte bereits 2002 netzwerkfähige Haushaltsgeräte angekündigt, sich bisher aber in diesem Bereich nur auf wenige Märkte gewagt. Als ersten Schritt will LGE nun auch in den USA und später auch Europa den Markt für derartige Geräte zaghaft begehen: Zwar nicht mit einem Internet-Kühlschrank, aber mit einem Kühlschrank mit integriertem LCD-Fernseher.

Artikel veröffentlicht am ,

TV-Kühlschrank
TV-Kühlschrank
Auch als Radio soll der TV-Kühlschrank mit seinem Fassungsvermögen von 686 Litern (beim US-Modell) dienen können. Das integrierte 13-Zoll-LCD mit seiner Leuchtstärke von 450 Candela verfügt allerdings nur über einen 120-Grad-Blickwinkel, so dass man nicht von jeder Position aus der Küche den perfekten Blick haben dürfte. Die Abwärme des LCDs wird aus dem Gehäuse ausgeführt, damit die Kühlleistung nicht beeinträchtigt wird.

Stellenmarkt
  1. Dr. Wolfrum Management- und Personalberatung, Düsseldorf
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Mit Silberpartikel-Beschichtung im Innenraum und Nano-Kohlenstoff-Kügelchen an den Türinnenseiten verspricht LG besonders hygienischen, antibakteriellen und geruchsdämmenden Betrieb. In Bezug auf ungebundene Nano-Kohlenstoff-Kügelchen laufen in den USA derzeit Forschungen wegen potenzieller Gesundheitsrisiken.

Einen echten Einstieg in die Welt der netzwerkfähigen Haushaltselektronik hat LG mit dem TV-Kühlschrank zwar noch nicht vollzogen, man sieht aber enorme Wachstumschancen für untereinander vernetzte und Internet-fähige Produkte wie den Internet-Kühlschrank oder Internet-Klimaanlagen. Noch müsse der Markt für Kreuzungen zwischen PC, Fernseher, Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräten jedoch schneller wachsen und reifen. Die technische Vorbereitungsphase für den großen Einstieg will LGE schon abgeschlossen haben - man arbeite bereits an verschiedenen Projekten und warte nur noch auf die nötige Marktreife.

Ab wann und für wie viel Geld der TV-Kühlschrank in Europa erhältlich sein wird, gab LGE noch nicht an. Das Gerät soll mehr kosten als Kühlschrank und Fernseher einzeln, spare jedoch laut LGE Platz und mache seine Besitzer auf Grund des innovativen Designs stolz.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sigma, Nikon- und Tamron-Objektive)
  2. 499,99€
  3. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)
  4. (u. a. Acer und HP-Notebooks ab 519€)

milka 27. Mai 2007

wieso das denn...man kann da auch nen dvd-player anschliessen..lach...und nen porno in...

milka 27. Mai 2007

lach...wo hat man sich denn schon was zu erzählen wenn man verheiratet is...also kann da...

jörsch 10. Mär 2007

jupp....wenn es einem gefällt ...ich bin am überlegen ob ich mir den auch kaufen tue...

Ondre 28. Jan 2007

eure armut kotzt mich an

monkey 21. Jul 2004

...........aber wie langweilig....ohne Eiscubemaker und Crusher und außerdem nur eine...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /