Abo
  • Services:
Anzeige

Star Ice - ASUS-Turbinenkühler für Pentium 4 und Athlon 64

CPU-Kühler mit Heatpipe, feinrippigem Kühlkörper und Lüfter auch für LGA-775-CPU

Wie eine Turbine fürs Mainboard sieht der Allround-CPU-Kühler Star Ice von ASUS aus, der für Prozessoren mit dem neuen Pentium-4-Sockel T (LGA 775), herkömmliche Pentium-4-Prozessoren (Sockel 478) und Athlon-XP- sowie Athlon-64-CPUs geeignet ist. Dabei soll die Kühlleistung dank Kombination von Heatpipe-System und aktivem Lüfter auch für die "heißesten" dieser Prozessor-Typen ausreichen.

Star Ice führt die Hitze mittels Kupferplatte und drei mittels Aluminium-Fuß darauf angebrachten Heatpipes (je 6 mm Durchmesser) zu einem sehr feinrippigen, großen Kupfer-Kühler, über den zudem ein mit maximal 4.500 Umdrehungen/Minute drehender, regelbarer Lüfter bläst. Für eine effektive Führung des Luftstroms soll die Umkapselung im Turbinen-Design beitragen. So will ASUS auch bei hoher Systemlast sicherstellen, dass der Rechner stabil, verlässlich und leise läuft.

Anzeige
ASUS Star Ice - Aktiver CPU-Kühler mit Heatpipe
ASUS Star Ice - Aktiver CPU-Kühler mit Heatpipe

Auf Wunsch können Kunden auch auf der Rückseite der "Turbine" noch einen Lüfter anschließen und die Kühlleistung weiter steigern, so ASUS. Das teils transparente Design des um den Kühlkörper sitzenden Plastikgehäuses soll durch UV-LEDs zur Geltung kommen und im Gehäuse für stimmungsvolles Licht sorgen.

Allerdings zählt der Star Ice mit der 2,5 cm hohen Kupferbasis (Kantenmaße: 8 cm) und zusätzlichen 8,6 x 8 x 11 cm für den wuchtigeren Rest zu den größten Kühlsystemen für Prozessoren. Dafür ist es laut ASUS aber auch das einzige, das für alle aktuellen und in naher Zukunft auch für andere Sockel erscheinenden Prozessoren geeignet sein soll. Zum Gewicht machte ASUS bisher keine Angaben, auch Preis und Lieferbarkeit sind noch nicht genannt worden.


eye home zur Startseite
RedVision 09. Jun 2004

hi leute, also ich würd sagen, dass ist nur ein billiger abklatsch von thermaltake's...

BaphSlayah 09. Jun 2004

Pentium = SchneckenCPU? Hmmm, hab jetzt die "offene Seite von meinem Gehäuse umgebaut, da...

JTR 09. Jun 2004

Also den anderen habe ich wie gesagt beim Kollegen im Einsatz gesehen und er ist leiser...

unnamed 09. Jun 2004

Das Prinzip ist aber bei dem etwas anders... Da wird wahrscheinlich immernoch die Luft...

Ralf Kellerbauer 08. Jun 2004

Die enorme Hitze der ultramodernen Intel-Chips reciht zur Erwärmung von Wasser zu Dmpf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Duisburg
  2. T-Systems International GmbH, München, Nürnberg
  3. BINSERV GmbH, Königswinter (bei Bonn)
  4. Experis GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Die Bandbreite ist eine Sache, die Latenz...

    GenXRoad | 01:08

  2. Re: Aha..

    Garius | 01:04

  3. Aber wieso?

    __destruct() | 01:03

  4. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    __destruct() | 00:57

  5. Re: Ziemlich viel Geld ...

    burzum | 00:51


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel