Abo
  • Services:

Gartner: Nokia büßt Marktanteile ein

Absatz von Mobiltelefonen steigt im Jahresvergleich um 34 Prozent

Den Marktforschern von Gartner zufolge wurden im ersten Quartal 2004 weltweit rund 153 Millionen Mobiltelefone verkauft, ein Anstieg von 34 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Marktführer Nokia büßte unterdessen deutlich an Marktanteilen ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Basierend auf den Zahlen des ersten Quartals rechnet Gartner mit einem Absatz von insgesamt 600 Millionen Mobiltelefonen im Jahr 2004. Derweil konnten im ersten Quartal die fünf größten Hersteller allesamt zulegen.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Weinsberg
  2. Hydro Aluminium Rolled Products GmbH, Grevenbroich

So verkaufte Nokia mit 44,24 Millionen zwar 5 Millionen Handys mehr als im ersten Quartal 2003, verlor aber 5,7 Prozent Marktanteil und fiel so auf 28,9 Prozent zurück. Auf Platz zwei kommt Motorola, die ihren Handy-Absatz um über 9 Millionen Geräte auf 25,11 Millionen steigern konnten und damit den eigenen Marktanteil von 14,7 auf 16,4 Prozent steigerten.

Dahinter folgen Samsung mit 12,5 Prozent Marktanteil (plus 1,7 Prozent), Siemens mit 8,0 (plus 0,4 Prozent) und Sony Ericsson (plus 0,9 Prozent) sowie LG mit 5,3 Prozent (plus 0,4 Prozent).



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Hempel 08. Jun 2004

zudem bauen sie edel -Luxus-Handys die zwar sauteuer sind, aber nichts mehr bieten als...

bodybag 08. Jun 2004

Das Nokia-Zeug ist IMHO grösstenteils recht hässlich, ich kenne niemanden der auf solche...

dilettant 08. Jun 2004

Was immer Nokia im Handy-Bereich widerfährt, möge es dazu dienen, die interne Toleranz...

4|\||)R345 08. Jun 2004

Nur schöne bunte Handys bauen, genügt eben nicht. Man sollte auch einen guten Service...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /