• IT-Karriere:
  • Services:

Vektorgrafik-Software Xara X1 mit CMYK-Unterstützung

Xara X1 mit einigen Neuerungen in Deutschland erhältlich

Die Vektorgrafik-Applikation Xara vom gleichnamigen Hersteller erhielt mit X1 eine neue Version, die endlich eine vollständige CMYK-Unterstützung bietet und zudem um einige Neuerungen ergänzt wurde. Die Windows-Applikation erhielt eine Bildbearbeitungskomponente und bietet verbesserte Exportfunktionen. Zudem soll Xara X1 deutlich schneller zu Werke gehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einem "Picture Editor" wurde Xara X1 um eine Möglichkeit ergänzt, Fotos bequem innerhalb der Anwendung zu bearbeiten. Ein Doppelklick öffnet eine Bitmap-Datei im Picture Editor, um Bilder darin zu schärfen, zu drehen oder etwa die Helligkeit sowie Farben zu ändern.

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Xara X1
Xara X1
Für den Datenaustausch mit anderen Applikationen beherrscht Xara X1 nun auch den CMYK-TIFF-Export sowie das direkte Speichern einzelner Ebenen als PNG-Datei. Durch die Einbindung einer neuen Rendering Engine soll Xara X1 bei vielen Zeichenoperationen etwa 25 Prozent schneller als der Vorgänger sein.

Xara X1 ist ab sofort für die Windows-Plattform in deutscher Sprache zum Preis von 179,95 Euro erhältlich. Das Update von der Vorgänger-Version gibt es für 39,95 Euro. Bis zum 12. Juni 2004 wird die Software von Haager & Partner zum Sonderpreis von 149,95 Euro bzw. 29,95 Euro für das Update über den Online-Shop angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

William Nutsua 31. Jan 2005

Hallo! ist Xara X1 in deutch noch zum price von €149,- zu haben? MfG

der minister 08. Jun 2004

tschuldigung...ähem...dü del dü..

ip (Golem.de) 08. Jun 2004

Hallo, danke für den Hinweis :-) Wurde korrigiert. Gruß, Ingo Pakalski Golem.de

Mario 08. Jun 2004

Kleiner Hinweis: Der Link zu Xara hat ein w zuviel wwww.xara.com Mario

Mario 08. Jun 2004

Hallo Ingo, Danke für die Info. Xara schickt mir zwar jeden Monat mehrere Mails zu, das...


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

    •  /