Abo
  • Services:
Anzeige

WinDVD 6 mit Breitbild-Funktionen und Zeitrafferabspieler

Unterstützung für DVD-Audio, Intel High Definition Audio und WMV-HD

InterVideo hat mit WinDVD 6 die nächste Version seiner Video- und Audioabspielsoftware vorgestellt. Die Software soll eine noch größere Auswahl von Bild- und Tonformaten abspielen können und ist mit einigen interessanten Funktionen wie einer Zeitraffer-Funktion ausgestattet, die den Ton dennoch verständlich hält und bessere Motion-Control-Funktionen zur Vermeidung von Kamm-Effekten bieten soll.

WinDVD 6 unterstützt zusätzlich zu Video- auch Audio-DVDs, SVCD, VCD und die Wiedergabe von AudioCDs. Die Platinum-Variante gibt zudem noch Real-, QuickTime- und MPEG-4-Videos wieder. WinDVD 6 unterstützt außerdem Intel High Definition Audio und WMV-HD (Windows Media Video High Definition).

Anzeige

Mit Trimension DNM (Digital Natural Motion) sollen Kamm-Effekte bei schnellen Kamerabewegungen vermieden werden. Die Funktion Quick Clip schneidet kurze Videoclips mit, die man beispielsweise für die Versendung per Handy nutzen kann. Smooth Reverse Playback gibt, wie der Name schon sagt, Filme ruckfrei rückwärts wieder. MyPlayback dient der Speicherung von Bookmarks innerhalb von Videos und Audios sowie der Anlage von Playlisten. Diese Bookmarks können auch gespeichert und an andere WinDVD-6-Nutzer weitergegeben werden.

WinDVD 6 Platinum beinhaltet gegenüber der Gold-Version das Audio Booster Pack mit Unterstützung für Dolby Digital, Dolby Headphone, Dolby Virtual Speaker, SRS TruSurroundXT, SRS TruSurround XT Headphone und DTS Digital Surround Sound.

Eine Funktion zur Zeitraffung (Time-Stretching) spielt eine DVD, die beispielsweise eine Laufzeit von 2 Stunden hat, in 1,5 Stunden ab, wobei der Ton die normale Höhe behält. Smart Stretch soll für eine bessere Darstellung von 4:3- und 16:9-Material auf dem jeweils anderen Format sorgen, indem nur die äußeren Ränder gestreckt bzw. gestaucht werden.

WinDVD 6 Gold und die WinDVD-6-Platinum-Version sind ab sofort auf der InterVideo-Website zu bestellen und kosten 49,95 und 69,95 US-Dollar. Die Box-Versionen sollen in den nächsten Wochen weltweit erscheinen.


eye home zur Startseite
michael 23. Jul 2004

ja, nimm den aktuellen videolan-client. dort kann einfach die tonspur umgestellt werden...

Johannes 09. Jul 2004

Sorry war verplant

Johannes 09. Jul 2004

Ich hab ein paar Filmedie zweisprachig sein sollen, sowohl deutsch als auch Englisch. Ich...

Franz 12. Jun 2004

echt toll wie das Intervideo wieder hinbekommen hat, Trimension DNM funktioniert nur mit...

Zeitraffer 08. Jun 2004

Den Zeitraffer gibt's schon seit Version 4 und funktioniert wirklich gut. Gut, um...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VCDB VerkehrsConsult Dresden-Berlin GmbH, Dresden
  2. LYNX B.V. Germany Branch, Berlin
  3. Hohenstein Laboratories GmbH & Co. KG, Bönnigheim
  4. L&P Automotive Europe Headquarters GmbH, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Verwundert, warum die OS Umgebung keine...

    Alex_M | 19:47

  2. 5 bis 7 Jahre Testphase

    Luu | 19:37

  3. Re: EU beschlossenen Regeln zur Netzneutralität

    redwolf | 19:37

  4. Re: Warum?

    thinksimple | 19:36

  5. Re: An die Experten: Macht ein Aufrüsten Sinn?

    Eop | 19:17


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel