Abo
  • Services:

Real: HP-Digitalkamera mit 3fach-Zoom für unter 100,- Euro

Sensor reicht für 13-auf-10-cm-Abzüge

Die Supermarktkette Real bietet in der 25. Kalenderwoche vom 14. bis 19. Juni 2004 eine Digitalkamera von Hewlett-Packard für 99,95 Euro an. Die Kamera ist mit einem 2-Megapixel-CCD, einem optischen 3fach-Zoom und einem 4fach-Digitalzoom ausgerüstet.

Artikel veröffentlicht am ,

HP Photosmart 635
HP Photosmart 635
Die HP Photosmart 635 bietet ein optisches Zoom mit einer Brennweite von 38 bis 114 mm bei F2,9 bis 5,6. Die HP Photosmart 635 macht mit ihrem CCD-Sensor Aufnahmen im Format 1.600 x 1.200 Pixel. Mit diesen Aufnahmen lassen sich 13-auf-10-cm-Ausdrucke (bei 300 dpi) anfertigen.

Stellenmarkt
  1. Rhenus Office Systems GmbH, Holzwickede
  2. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching

Die Kamera besitzt sowohl einen Autofokus als auch eine Programmautomatik und die Möglichkeit, die Empfindlichkeit zwischen ISO 100, 200, 400 manuell und automatisch einzustellen. Der Selbstauslöser verzögert die Aufnahme um 10 Sekunden.

Die Kamera erreicht Verschlusszeiten zwischen 8 und 1/2000 Sekunde, verfügt über ein kleines eingebautes Blitzlicht (bis zu 2,5 Meter Reichweite) und einen rückwärtigen LCD-Monitor mit 1,6-Zoll-Diagonale und einer Auflösung von 85.000 Pixeln.

Das Gerät besitzt einen SD- bzw. MMC-Card-Slot und speichert dort auch beliebig lange Videosequenzen (320 x 240, 24 Bilder pro Sekunde) samt Ton oder 60 Sekunden Tonsequenzen pro Bild ab. Die Benutzung des Zooms ist während der Filmaufnahme nicht möglich.

HP Photosmart 635
HP Photosmart 635
Als Datenschnittstelle steht USB 1.1 zur Verfügung. Das Gerät bietet zudem 16 MByte internen Speicher. Eine SD-Karte liegt nicht bei. Mittels einer nicht von Real angebotenen Docking-Station (HP 8886 Digital Dock) kann man das Gerät auch an einen Fernseher anschließen, eingelegte Akkus laden und eine USB-Verbindung zum Rechner herstellen.

Die Spannungsversorgung wird mit zwei AA-Zellen realisiert. Die Kamera misst 101 x 42 x 66 mm und wiegt netto 190 Gramm. Sie kam im September 2003 ursprünglich für 199,- Euro in den Handel und wird nun bei Real in begrenzter Stückzahl zwischen dem 14. bis 19. Juni 2004 für 99,95 Euro verkauft.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. NZXT N7 Z370 Matte Black Mainboard für 237,90€ + Versand statt 272,90€ im...
  2. 263,99€
  3. 44,98€ + USK-18-Versand
  4. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Hacker Harry 08. Jun 2004

hey... danke fuer den tipp. es wird, glaub ich, zeit meine ESP-2 (Philips, 640x480, LOL...

Kord Wopersnow 08. Jun 2004

Übrigens, meine HP 635 macht "nur" 1600 x 1200 Pixel.

Kord Wopersnow 08. Jun 2004

Hallo nochmal, sodele, hier ein paar Bilder, siehe unter: http://www.wopersnow.de/ramsch...

DronNick 08. Jun 2004

das waere super! mach, bitte Paar Bilder am Tage, und dann abends Innenaufnahme...

Kord Wopersnow 08. Jun 2004

Moin, also ich kann die Kamera durchaus empfehlen, ich hab sie selbst im Einsatz. Zwar...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /