Abo
  • Services:

AMD kündigt neue Prozessorfamilie an

"Sempron" soll in Billig-PCs und -Notebooks zum Einsatz kommen

AMD kündigte eine neue Prozessor-Familie für Billig-PCs und Billig-Notebooks an. Die neuen Chips sollen auf den Namen "Sempron" hören und noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Offenbar zielt die neue CPU-Familie auf den Markt ab, den AMD früher mit seinem Duron, den AMD aber mittlerweile nicht mehr im Programm hat, bediente.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Steuern, München
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg (Home-Office möglich)

Mit technischen Details hält sich AMD bisher zwar zurück, ein Blick auf AMDs Roadmap lässt aber vermuten, dass es sich bei den neuen Sempron-Prozessoren um die bereits zuvor unter dem Codenamen "Dublin" und "Paris" per Roadmap angekündigten Chips handelt. Diese will AMD unter Verwendung der Silicon-on-Insulator-Technik fertigen. Gerüchten zufolge soll der Notebook-Chip "Dublin" in den Sockel 754 passen, mit 256 KByte L2-Cache ausgestattet sein und auf dem Design des Athlon 64 basieren, selbst aber ohne 64-Bit-Erweiterung auskommen. Gleiches wird für den Desktop-Prozessor "Paris" kolportiert.

Weitere Details zur neuen Sempron-Familie will AMD in der zweiten Jahreshälfte 2004 nennen, in der die Chips auch ausgeliefert werden sollen. Allerdings gab AMD an, auch weiterhin Athlon-XP-Prozessoren verkaufen zu wollen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 164,90€

Jonny 09. Jun 2004

*Kopfschüttel* Zwei Punkte: 1) Wenn du jetzt vom Source von 32-Bit Anwendungen redest...

Ralf Kellerbauer 07. Jun 2004

64 Bit beschleunigt CPUs, die zuvor vom Hersteller für das low cost Segment gedrosselt...

Rocko 07. Jun 2004

pr0n ist immer gut... aber wie wäre es mit einem Bukkake-Coprozessor? Oder das setzen des...

Dalai-lama 07. Jun 2004

Das werden dann billig Notebooks sein :) SOll oder gibt ja auch Celeron Pentium M's

Dalai-lama 07. Jun 2004

Wird sich nciht aktivieren lassen. So wie sich auch der Multi nciht mehr freischalten...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /