Abo
  • Services:
Anzeige

HDTV war gestern, UHDV ist morgen

Ultra High Definition Video: 32 Megapixel und 22.2-Kanal-Ton

Während HDTV hier zu Lande nur langsam Fuß fassen kann, werkelt man beim öffentlichen japanischen Fernsehen (NHK) bereits an einem Nachfolger, das berichtet die New York Times. Das neue Ultra High Definition Video (UHDV) wartet mit imposanten Eckwerten auf. Die Bilder sollen eine Auflösung von 32 Megapixeln besitzen, der Ton in einem 22.2-Format gesendet werden.

Noch sei UHDV zwar Zukunftsmusik, doch auf einige Eckdaten hat man sich bei NHK bereits festgelegt. Die Auflösung für die Bewegtbilder soll bei 7.680 x 4.320 Pixeln und damit deutlich über dem liegen, was aktuelle digitale Fotokameras liefern. HDTV liegt im Vergleich bei einer Auflösung von rund 2 Megapixeln.

Anzeige

Die hohe Auflösung soll dabei einen deutlich größeren Blickwinkel ermöglichen. Kommt HDTV auf rund 30 Grad, soll UHDV diesen auf 100 Grad erhöhen. Damit aber nicht genug. Auch die Bildrate soll deutlich auf 60 Bilder pro Sekunde erhöht, der Ton auf insgesamt 24 Kanäle verteilt werden - zehn Lautsprecher auf Ohrhöhe, neun darüber und drei darunter. Hinzu kommen zwei Subwoofer für tiefe Töne.

Entsprechend groß auch die Datenmengen, die UHDV produziert. Laut New York Times kommt ein 18 Minuten langes Testvideo auf 3,5 Terabyte.

Wann UHDV aber für Konsumenten verfügbar sein wird, steht derzeit in den Sternen. Beispielsweise entwickelte NHK den HDTV-Standard bereits 1964, erste Inhalte gab es aber erst ab 1982.


eye home zur Startseite
Mr Future 16. Jun 2005

Jo genau! Gefühlsechte 3D-Brille... Sponsored by Billyboy

Kocke 30. Mai 2005

Kino halt - grausiges Bild derzeit - damit könnte man HDTV daheim wieder absägen und...

doc_schuh 23. Jun 2004

Mal ein Rechenbeispiel (grob überschlagen): Nehmen wir an, daß die Brille, wenn sie die...

doc_schuh 23. Jun 2004

Mittlerweile arbeiten Leute ja schon längs an der "Klangtapete". Fragt mich nich wie das...

doc_schuh 23. Jun 2004

Martin schrieb Na was ist das denn fürn n quatsch.....selbst auf dem 17" Zoll Monitor...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward forscht in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  1. Re: An die Experten: Macht ein Aufrüsten Sinn?

    Dungeon Master | 23:06

  2. Re: Und wieder kein Dual 4K Display-Support...

    TheUrbanNinja | 22:53

  3. Re: Die hätten mindestens noch einen Kunden mehr ...

    sniner | 22:51

  4. Re: Intel und Sicherheit in einem Satz

    Mixermachine | 22:48

  5. Fair insofern, als dass sie es nicht müssten

    Betatester | 22:43


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel