Abo
  • Services:
Anzeige

ASUS stellt ersten Serial-ATA-CD-Brenner vor

CRW-5232AT brennt CD-Rs mit bis zu 52facher Geschwindigkeit

Auf der Computex 2004 hat ASUS den laut eigenen Angaben ersten CD-Brenner mit Serial-ATA-Schnittstelle vorgestellt. Das CRW-5232AT getaufte ASUS-Laufwerk soll sich durch besonders leisen Betrieb auszeichnen.

Dafür hat ASUS verschiedene neue Techniken integriert: Zum einen soll AFFM (Airflow Field Modification) für einen gelenkten Luftstrom im Laufwerk sorgen, um durch Turbulenzen verursachte Vibrationen zu vermeiden, zum anderen soll das DDSSII (Double Dynamic Suspension System) den Schreib-Lese-Kopf sowohl vertikal als auch horizontal stabilisieren, für akkuratere Spurfindung und gleichzeitig geringere Vibrationen sorgen, die durch die mit hoher Umdrehungszahl arbeitenden Motoren verursacht werden.

Anzeige
CRW-5232AT
CRW-5232AT

Neben einem 2-MByte-Cache und den ganzen anderen, mittlerweile üblichen Funktionen zur Vermeidung falsch beschriebener Rohlinge und automatischer Anpassung der Schreibgeschwindigkeit auf die Rohlingsqualität, hat ASUS auch eine interessante Neuerung eingeführt: In der mitgelieferten Brenn-Software ist ein Online-Update-Tool integriert, das Nutzer über neue Firmware-Versionen informiert.

CD-R-Medien beschreibt das interne 5,25-Zoll-Laufwerk CRW-5232AT mit bis zu 52facher und CD-RW-Medien bis zu 32facher Geschwindigkeit, während es CDs mit bis zu 52facher Geschwindigkeit ausliest. Bei den Schreibmodi werden TAO, DAO, SAO und Packet Write unterstützt, die duchschnittliche Zugriffszeit gibt ASUS mit 100 ms an.

Preis und Verfügbarkeit des CRW-5232AT konnte ASUS Deutschland noch nicht angeben.

Neben dem Serial-ATA-CD-Brenner hat ASUS noch weitere optische Laufwerke angekündigt, darunter auch den IDE-DVD-Brenner ASUS DRW-1608A. Dieser beschreibt DVD+R mit bis zu 16facher, DVD+RW und DVD-R mit bis zu 8facher, DVD-RW mit maximal 4facher und CD-R/RWs mit 48facher respektive 24facher Geschwindigkeit. DVDs werden 16fach ausgelesen, CDs 48fach. Auch hier sollen die oben beschriebenen Lautstärkereduktionstechniken zum Einsatz kommen.


eye home zur Startseite
hellRaven 07. Jun 2004

Ich muss die Dinger ja nicht gleich brennen. Ich will nur nicht dauernd DJ spielen, wenn...

Gast 07. Jun 2004

Tutet ohne Probleme, getestet mit nem Promise S150 TX4 und dem onBoard Sil3112 auf nem...

Gast 06. Jun 2004

es kommt drauf an ob der controller hotplug unterstuetzt , die meisten onboard loesungen...

Gast 06. Jun 2004

Ich glaube Hotplug sind nur neue Externe S-ATA Sachen. Dia "alten" von Highpoint sind es...

rice 05. Jun 2004

solche doppelseitigen dvd's gibts schon, war mal in gamestar drinne eine, also könn die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Dr. August Oetker KG, Bielefeld
  4. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  2. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  3. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  4. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  5. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  6. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  7. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  8. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  9. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  10. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    picaschaf | 08:20

  2. Re: Müssen elektrische Autos immer hässlich sein?

    nightmar17 | 08:19

  3. Re: Grundsätzlich nicht uninteressant

    Seitan-Sushi-Fan | 08:19

  4. Re: Ich komme auch nicht von Windows los ....

    FreiGeistler | 08:17

  5. Re: Der Nutzer will eigentlich...

    Truster | 08:17


  1. 07:45

  2. 07:30

  3. 07:15

  4. 18:04

  5. 17:49

  6. 16:30

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel