• IT-Karriere:
  • Services:

Trailer zum neuen Film von Michael Moore im Netz

...und auf Grund des großen Ansturms derzeit nicht erreichbar

Auf seiner Website hat Michael Moore einen Trailer zu seinem neuen Film Fahrenheit 9/11 veröffentlicht. Der Film konnte schon vor seinem Start in den USA viel Aufsehen erzeugen, da sich der für den Verleih zuständige Disney-Konzern weigerte, den Streifen ins Kino zu bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

In Europa empfing man Moore, der hier zu Lande vor allem durch seinen Film "Bowling for Columbine" und sein Buch "Stupid White Men" die Massen begeisterte, hingegen mit offenen Armen: Sein kritischer Dokumentationsbeitrag Fahrenheit 9/11 wurde beim renommierten Film-Festival in Cannes mit der goldenen Palme ausgezeichnet.

Mit der Vorfreude auf die ersten Bilder aus dem Film sollte man sich allerdings noch etwas zurückhalten - derzeit ist der Ansturm angeblich so groß, dass der Trailer zunächst wieder offline genommen wurde und erst zu einem späteren Zeitpunkt wieder unter www.michaelmoore.com/ zur Verfügung stehen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. (-28%) 42,99€
  3. (-43%) 22,99€
  4. (-79%) 21,00€

Berti Bastitus 17. Apr 2005

Interesantes Thema Warum soll ich nicht gegen das System sein, und trotzdem in Ihm meinen...

Alex 21. Aug 2004

Genau, alles Quatsch. Also: 1. Urheberrechte sind drauf (sind immer, wenn man Musik oder...

nemesyz 17. Jun 2004

Fass mal den groben inhalt zusammen ... wär glaube interressant zu erfahren ... danke

DCoder 17. Jun 2004

Naja, dann hör die mal den Beitrag Micheal Moore über Filesharing an ;) -> ganz...

SoletiX 07. Jun 2004

hmmm genau das fällt mir auch dazu ein, aber zum Beitrag von "Piggy" und nicht zu dem...


Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  2. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  3. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

    •  /