WindowsCE-PDA Axim X30 von Dell mit 624-MHz-CPU

Dells Axim X30 wird in drei Ausbaustufen angeboten

Einen knappen halben Monat nach dem US-Start kündigt Dell mit dem Axim X30 einen weiteren WindowsCE-PDA für den deutschen Markt an, der in drei Ausbaustufen angeboten wird. So bieten die beiden Topmodelle WLAN und Bluetooth, während das Einstiegsmodell ohne diese Zusätze auskommen muss. Im Topmodell wird ein mit 624 MHz getakteter Intel-Prozessor verbaut.

Artikel veröffentlicht am ,

Axim X30
Axim X30
Der im Axim X30 eingesetzte XScale-Prozessor PXA270 - alias Bulverde - von Intel wird im Top-Modell mit einer Taktrate von 624 MHz betrieben, während die CPU in den beiden anderen Modellen mit 312 MHz läuft. Die darin optimierten Stromsparmechanismen sollen die Akkulaufzeit der Geräte deutlich verlängern. Während das Einstiegsmodell mit jeweils 32 MByte RAM- und Flash-ROM-Speicher bestückt ist, kommen in den beiden Top-Modellen je 64 MByte RAM und Flash-ROM zum Einsatz. Der Speicher lässt sich über SD-Karten mit Hilfe des integrierten Kartensteckplatzes erweitern, der auch SDIO unterstützt, um Funktionserweiterungen zu verwenden.

Stellenmarkt
  1. Kundenberater (m/w/d) im Finanzwesen
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  2. Systembetreuer (m/w/d) M365 / Azure
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main,Dortmund,Frankfurt (Oder)
Detailsuche

Das transflektive Farbdisplay zeigt bei der WindowsCE-typischen Auflösung von 240 x 320 Pixeln bis zu 65.536 Farben an. Die beiden Top-Modelle des Axim X30 besitzen eine Bluetooth-Funktion und unterstützen WLAN gemäß 802.11b, um darüber drahtlos in entsprechenden Netzen zu agieren. Das 122,4 x 14,9 x 77,2 mm messende Gerät bietet ferner ein integriertes Mikrofon, einen Kopfhöreranschluss sowie eine Infrarotschnittstelle.

Axim X30
Axim X30
Als WindowsCE-Version kommt in den neuen Dell-Modellen PocketPC 2003 in der Second Edition zum Einsatz. Damit lassen sich Termine, Adressen, Notizen und Aufgaben verwalten sowie E-Mails bearbeiten. Ferner gehören die funktionsreduzierten Pocket-Versionen von Word, Excel, dem Internet Explorer, dem Windows Media Player sowie vom MSN Messenger zum Lieferumfang. Dell konnte auf Nachfrage keine genauen Angaben zu den Akkulaufzeiten nennen.

Dell will den WindowsCE-PDA Axim X30 ab dem 24. Juni 2004 in drei Ausbaustufen anbieten. Das Einstiegsmodell mit 312-MHz-CPU, ohne Bluetooth und WLAN soll dann 219,- Euro kosten. Das gleiche Modelle mit Bluetooth und WLAN liegt dann im Preis bei 312,- Euro. Für das Topmodell mit WLAN und Bluetooth sowie 624-MHz-Prozessor verlangt Dell dann 382,- Euro. Die beiden 312-MHz-Modelle erhalten nur ein Synchronisationskabel, während dem Topmodell eine Dockingstation beliegt, worüber auch Zusatzakkus bequem geladen werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Globale Erwärmung XXL
Wenn die Erde unbewohnbar wird

In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
Von Miroslav Stimac

Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
Artikel
  1. USA: Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen
    USA
    Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

    Sollte es künftig zu einem Krieg mit den USA kommen, könnte der Grund dafür auch ein "Cyberangriff" sein, warnt US-Präsident Biden.

  2. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

  3. Ecuador: Adiós, Señor Assange
    Ecuador
    Adiós, Señor Assange

    Wikileaks-Gründer Julian Assange ist kein Staatsbürger von Ecuador mehr. Das Land macht formale Fehler beim Einbürgerungsprozess geltend.

Thomas 07. Jun 2004

Es gibt einen von Mobipocket.com sowie ein Produkt mit dem Namen Repligo, das...

Pinbot 05. Jun 2004

Der Acrobat Reader läuft unter Windows 2003/CE völlig Problemlos. Aufpassen muss man...

YoMama 04. Jun 2004

ich hatte jetzt eher ein gerät gemeint ; ) also quasi eine art kl. tablett-pc oder pda...

Smurf 04. Jun 2004

Adobe Acrobat Reader ? Oder gibt es den für alle wichtigen Systeme inkl. PAlm OS, nur...

Wigald 04. Jun 2004

Ja, gibt es direkt bei Adobe. ;-) http://www.adobe.de/products/acrobat/readerforppc.html...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /