Abo
  • Services:

Strato mit DSL-Volumen-Angeboten ab 2,95 Euro monatlich

DSL-Angebote nicht nur für Neukunden verbilligt

Strato hat seine DSL-Tarife vergünstigt, was nicht nur für diejenigen gilt, die einen neuen T-DSL-Anschluss über das Berliner Unternehmen beauftragen. So kostet etwa der neue Volumen-Tarif mit 2 GByte freiem Transfervolumen 2,95 Euro pro Monat. Zudem gibt es einen zeitlich begrenzten Schnupper-Tarif für T-DSL-1000-Neueinsteiger.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Vertragslaufzeit für die DSL-Tarife von Strato liegt bei drei Monaten, die Kündigungsfrist bei einem Monat. Im ersten Monat kann man auch bei den Volumentarifen ohne Zeit- und Volumenlimit surfen. Die weiteren neuen Volumentarife (bei Erstbeauftragung T-DSL 1000) kosten für 4 GByte 6,95 Euro monatlich und für 10 GByte 12,95 Euro pro Monat. Der Tarif Strato DSL Fair3000 ist ein T-DSL-3000-Volumentarif mit 20 GByte Datenvolumen inklusive und kostet 24,95 Euro. Eine Traffic-Überschreitung kostet 1 Cent pro MByte.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Für T-DSL-1000-Neueinsteiger wird die "FairFlat" fortgeführt; diese bietet in den ersten drei Monaten Zugang ohne Zeit- und Volumenlimit ab 6,95 Euro. Nach den drei Monaten müssen sich die Kunden anhand des eigenen Nutzungsverhaltens entscheiden, ob sie besser bei einem der Volumen- oder einem der Flatrate-Tarife von Strato aufgehoben ist und dann entsprechend umsteigen. Dazu kann der Kunde in seinem Kundenprofil nachsehen, außerdem schlägt Strato per E-Mail ein Nutzungsmodell vor.

Die Strato DSL Flat1000 mit bis zu 1.024 KBit/s (TDSL-1000) kostet regulär 19,95 Euro pro Monat, die Strato DSL Flat2000 für T-DSL-2000 bei gleichen Konditionen 38,95 Euro.

Bei Neubestellung von T-DSL 2000 oder 3000 im Juni 2004 gibt es einen Netgear WLAN Router inklusive DSL-Modem nach 802.11g. Wechsler von einem anderen T-DSL-Tarif auf einen höheren bekommen einen Netgear-WLAN-Router (54 MBit/s) für 29,90 Euro.

Nachtrag vom 7. Juni 2004:
Bei Strato ist zu beachten, dass von Filesharing-Programmmen genutzte Ports mit geringerer Priorität versehen werden, was zu verringerten Datenübertragungsraten führen kann. Ports gesperrt werden allerdings laut Strato nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  2. 23,49€
  3. 36,99€

Lititchevski... 28. Mai 2009

Sehr geehrte Damen und Herren, ich kündige ab sofort alles,was habe ich...

Wolfgang Mahlstedt 04. Mär 2009

Kundennummer.61433455 Hiermit kündige ich den Vertrag mit der Kundennummer: 61433455...

demik 04. Jan 2009

Hallo Legionaer! Kannst Du weiter berichten wie es bei Strato läuft? Bin in der selben...

demik 04. Jan 2009

Hallo Legionaer! Kannst Du weiter berichten wie es bei Strato läuft? Bin in der selben...

Legionaer 26. Mai 2008

Ich habe beim ersten mal in schriftlicher form ordnungsgemäß per e-mail gekündigt, kurtz...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
    IT-Jobs
    Ein Jahr als Freelancer

    Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

    1. Agilität Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
    2. Studie Wo Frauen in der IT gut verdienen
    3. Freiberuflichkeit Bin ich zum Freelancer im IT-Business geeignet?

    Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
    Datenleak
    Die Fehler, die 0rbit überführten

    Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

    1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
    2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
    3. IT-Sicherheit 12 Lehren aus dem Politiker-Hack

      •  /