Abo
  • Services:

Infrarot-USB-Stick von Hama

Etwa für den Datenaustausch mit Handys und PDAs ohne Bluetooth

Für Notebooks ohne Infrarot-Schnittstelle bietet nun auch Zubehöranbieter Hama eine bequeme Möglichkeit, diese per USB-Schnittstelle nachzurüsten. Der einem USB-Speicherstick ähnliche "USB Fast IrDA Infrarot-Stick" ist etwa radiergummigroß und stellt die Verbindung zu infrarotfähigen Geräten wie Mobiltelefonen und PDAs her.

Artikel veröffentlicht am ,

IR-USB-Stick von Hama
IR-USB-Stick von Hama
Eine gelungene Kontaktaufnahme wird per LED signalisiert, die Daten werden schließlich mit bis zu 4 Mbps ausgetauscht. Da es sich um optische Datenübertragung handelt und demnach Sichtkontakt zwischen dem Infrarot-USB-Stick und dem anzuschließenden Gerät unabdingbar ist, liefert Hama noch ein Verlängerungskabel mit. Schade nur, dass dem Stick keine IR-Fernbedienung und entsprechende Fernsteuer-Treibersoftware beiliegen.

Der "USB Fast IrDA Infrarot-Stick" wird Hama zufolge bereits ausgeliefert und soll für rund 50,- Euro im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur bis Montag 9 Uhr)
  2. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)
  3. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€, Mission Impossible 1-5 Box 14,99€ und Acer...
  4. 93,95€ (Bestpreis!)

DrScheme 05. Jun 2004

Aha, und Deine Arroganz und unverdauten Aggressionen sind wohl besser, was? Back' mal...

NSC 05. Jun 2004

Die hamma beschriftung ist das Geld wert!!

wurst 04. Jun 2004

Mich wundert der Preis auch ein wenig. 50 Steine für nen IR-Port? Mein Bluetooth-Stick...

ein 04. Jun 2004

...bei dem Elektronikladen mit dem großen C und dem kleinen onrad Best.-Nr. 993137 - 62...

BeNof 03. Jun 2004

http://www.jacobi.de/ir.html Google, zweiter Treffer. Brauchst du mehr? MnG, BeNof


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /