Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Onimusha Blade Warriors - Action-Helden-Prügelei

PS2-Titel für bis zu vier Spieler

Unter Fans von Action-Adventures genießt die Onimusha-Reihe dank faszinierender Stories und beeindruckender Präsentation einen äußerst guten Ruf. Bevor im Juli 2004 Onimusha 3 in den Handel kommt, wollte Capcom die Popularität der Reihe aber noch für einen ungewöhnlichen Ableger nutzen - und hat jetzt mit Onimusha Blade Warriors ein Prügelspiel im Stile von Super Smash Brothers veröffentlicht.

Inhaltlich haben die bisherigen Action-Adventures und Onimusha Blade Warriors somit nur recht wenig gemeinsam - abgesehen davon, dass Onimusha-Spieler die hier zur Auswahl stehenden Charaktere kennen und einige Szenarien übernommen wurden, gibt es kaum Parallelen. Sitzt man alleine vor der PlayStation 2, wird man sich wohl zunächst für den Story-Modus entscheiden - hier wählt man einen von zu Beginn zwölf zur Verfügung stehenden Kämpfern wie etwa den bekannten Helden Samanosuke und verprügelt einen feindlichen Angreifer nach dem anderen.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Das Kampfsystem ist dabei recht simpel: Für Tritt, Schlag und Block benutzt man jeweils eine Taste, durch Halten des R1-Buttons sind dann auch Spezialangriffe möglich. Mit ein wenig Übung lassen sich die Angriffe dann zu Combos kombinieren, wirklich interessant wird das Ganze allerdings erst im Spielverlauf, wenn man Extras wie längere Schwerter oder gar ein Maschinengewehr eingesammelt hat und diese dann auch sofort benutzen kann.

Screenshot #2
Screenshot #2
Ebenfalls per Knopfdruck sammelt man die Seelen besiegter Kontrahenten ein und steigert so eigene Werte wie Ausdauer, Gesundheit und Schnelligkeit. Kleinere und meist eher mäßig hübsch gestaltete Zwischensequenzen erzählen zwischen den Kampfpassagen immer mal wieder die etwas flache Hintergrundgeschichte weiter, was aber auch nicht darüber hinwegtäuschen kann, dass der Story-Modus eher eine Alibi-Funktion hat und Onimusha Blade Warriors kein wirklich gelungener Einzelspieler-Titel ist.

Spieletest: Onimusha Blade Warriors - Action-Helden-Prügelei 

eye home zur Startseite
hallo 17. Jun 2004

also Magoichi: (der mann mit dem Gewehr) im "versus modus"(nicht spezial versus glaub...

HCdevil 16. Jun 2004

das nenn ich mal nen nützlichen beitrag, weiter so !!

tyrael 09. Jun 2004

ich hab nur ne frage nämlich wie kriege ich die ganzen items die man da kriegen kann ich...

Mr. Front Mission 08. Jun 2004

Ich hab bereits Onimusha 3 als US-Version und kann nur sagen, dass es der schwächste Teil...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    teenriot* | 05:37

  2. kann man nur hoffen, dass die getrackten Bugs...

    Poison Nuke | 05:01

  3. erinnert mich an einen Webcomic

    Crass Spektakel | 04:40

  4. Re: eh alles Mumpitz...

    Rulf | 04:11

  5. Re: Perfektionierung

    ML82 | 03:57


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel