Getty Images verkauft Fotoprints an Endkunden

Bildagentur kooperiert mit Amazon.com

Die Bildagentur Getty Images steigt zusammen mit Amazon ins Endkundengeschäft ein. Mit Hilfe von Amazons Shop-Technik und einem neuen Print-on-Demand-Dienst verkauft Getty Images nun Fotoprints an Endkunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei bietet Getty Images eine Auswahl von Bildern aus dem eigenen Bestand von mehr als 40 Millionen Bildern an. Auch die National Geographic Society will in Kürze Fotoprints aus ihrem Archiv zu bezahlbaren Preisen anbieten.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemspezialist (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal
  2. SPS-Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d)
    SR-Schindler Maschinen-Anlagentechnik GmbH, Regensburg
Detailsuche

Die Fotoprints werden auf Bestellung handgefertigt und mit einem matten Finish auf qualitativ hochwertigem Fotopapier geliefert, das mindestens 100 Jahre halten soll. Die Formate reichen von 8 x 10 Inch (ca. 20 x 25 cm) bis zu 24 x 30 Inch (60 x 75 cm), allerdings werden die Bilder nicht auf das jeweilige Format geschnitten, vielmehr sind die Formate nur ungefähre Angaben. Auch können einige ältere Fotos mit kleinen Fehlern behaftet sein.

Viele Bilder sollen zudem nur in limitierter Zahl verkauft werden, die Preise liegen zwischen 15,- und 60,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
E-Scooter
Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
Artikel
  1. Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
    Vidme
    Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

    Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

  2. Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren
    Intel, Playdate, Elektroautos
    Elektro boomt, Verbrenner verlieren

    Sonst noch was? Was am 23. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Datenbank: Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update
    Datenbank
    Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update

    Das Update von MySQL 5.6 auf das aktuelle 8.0 laufe bei Facebook wegen vieler Probleme schon seit "einigen Jahren" und ist noch nicht fertig.

Getty 09. Jun 2004

wer suche der findet !!!! ;-)

c.b. 03. Jun 2004

Hi Jonny-Cash, ich weiss nicht, ob Dir das weiterhilft, aber der *Süddeutsche Verlag* (z...

dilettant 03. Jun 2004

So verschafft sich dieser Bilder-Mega-Konzern also eine neue Einnahmequelle. Anscheinend...

Johnny Cache 03. Jun 2004

Danke für den Tip mit istockphoto.com, sowas habe ich schon lange gesucht. Leider kommt...

WOW 03. Jun 2004

guck dir doch bei gettyimages.com mal die lizenzfreien fotos an ... die sind ohne...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /