Abo
  • Services:

Mobile Unlimited: Swisscom vereint WLAN, UMTS und GPRS

PC-Card unterstützt Seamless-Handover zwischen drahtlosen Übertragungstechniken

Swisscom Mobile will mit dem Produkt "Mobile Unlimited" ein neues Produkt zunächst auf dem Schweizer Markt einführen. Eine mit der belgischen Firma Option (OPTI) entwickelte PC-Datenkarte verbindet dabei GPRS, UMTS und WLAN und erlaubt zudem den automatischen, nahtlosen und unterbruchsfreien Wechsel zwischen den verschiedenen Übertragungstechnologien (Seamless Handover).

Artikel veröffentlicht am ,

Die Karte wird von Swisscom Mobile unter eigenem Namen angeboten. Die Seamless-Handover-Technik soll auch international vermarktet werden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH, Mülheim an der Ruhr

Mobile Unlimited soll nerven- und zeitaufreibendes Hantieren am PC unnötig machen. Ohne dass sich der PC-Benutzer darum kümmern muss, wechselt Mobile Unlimited nahtlos von UMTS auf GPRS oder WLAN und wählt dabei automatisch die Übertragungsart, die am aktuellen Standort die schnellste ist.

Mit Mobile Unlimited bekommt der Kunde das Abonnement Natel data basic von Swisscom Mobile, die Unlimited PC Card und eine CD-ROM mit der nötigen Software, dem Unlimited Data Manager.

Die Übertragungsgeschwindigkeit von Mobile Unlimited beträgt bis zu 384 KBit/s (UMTS) oder 54 MBit/s (Public WLAN). An Standorten, wo vorläufig nur GPRS verfügbar ist, beträgt die Übermittlungsrate 30 bis 40 KBit/s. Ende 2004 will Swisscom Mobile in der Schweiz über 800 WLAN-Hotspots verfügen und 83 Prozent der Bevölkerung mit UMTS abdecken.

Bei Mobile Unlimited spielt es preislich keine Rolle, mit welcher Technologie die Daten übertragen werden. Der Preis richtet sich einzig nach der Menge der übermittelten Daten. Dafür stehen Pakete verschiedener Größen zur Verfügung, die der Kunde abonniert, z.B. 40 MByte pro Monat für 70 CHF. Bei den größten Paketen kostet 1 MByte 1 CHF.

Mobile Unlimited soll am 30. August 2004 in der Schweiz auf den Markt kommen, später ist auch ein internationaler Vertrieb geplant.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /