Abo
  • Services:
Anzeige

HDTV-Plasma-TV mit DivX-Player und G-WLAN von Kiss

42-Zoll-Bildschirmdiagonale

Kiss hat einen HDTV-Plasma-Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 42 Zoll angekündigt, der mit einem DVD-Laufwerk versehen ist und auch DivX-Filme abspielen kann.

Plasma-TV von Kiss
Plasma-TV von Kiss
Darüber hinaus ist in den Plasma-Fernseher WLAN (802.11g) sowie ein Fast-Ethernet-Anschluss eingebaut, um auch vom PC aus gestreamte Musik anhören bzw. Videos anschauen zu können.

Anzeige

Das Gerät im 16:9-Format verfügt über einen eingebauten analogen TV-Tuner und soll noch mit einem seitlichen Blickwinkel von 160 Grad betrachtet werden können. Die Helligkeit liegt bei maximal 650 Candela pro Quadratmeter. Das Kontrastverhältlis wird mit 1500:1 angegeben.

Außer NTSC versteht das Gerät auch PAL, PAL60 und SECAM sowie die PC-Auflösungen VGA, SVGA, XGA und SXGA. Der Kiss-Plasmafernseher verarbeitet die Interlace-Scan-Formate 480, 525, 1035 und 1080 sowie die progressiven Videoformate mit 480, 525, 540, 625 und 720 Linien. Es werden maximal 99 Programmplätze gespeichert.

Der eingebaute DVD-Player verarbeitet die Formate DVD, MPEG-4 (im AVI-Container), DivX, XviD und kann außerdem CDs, MP3s und Ogg Vorbis abspielen. Er liest Scheiben der Formate CD, CD-R, CD-RW, DVD+RW und DVD-RW ein.

Im Lieferumfang befindet sich neben der Fernbedienung die Windows-Software KiSS PC-Link, die für die Netzwerkanbindung und das Streaming von Bild und Ton über Ethernet bzw. WLAN sorgt. Webradio ist direkt über den Fernseher von 5.000 voreingestellten Stationen empfangbar.

Der Plasma-Fernseher misst stolze 1.020 x 610 x 89 mm und wiegt 30 Kilogramm.

Wie Kiss mittlerweile gegenüber Golem.de angab, soll das Gerät Ende Juli 2004 für rund 7000,- Euro auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
der vordenker 15. Sep 2005

Gott!, du musst wohl ein Denker sein

anybody 19. Jun 2004

Hallo Norbert, ich würde deine Ausführen gerne mal etwas kritisieren: a) Allein die Idee...

Norbert J. Jölich 18. Jun 2004

Hallo any, ich möchte deine Ausführungen gerne etwas aktualisieren: a) zu einem DVI...

anybody 03. Jun 2004

"Plasma vebraucht viel zu viel Strom" Dem Problem das sie zuviel strom verbrauchen kann...

Der Denker 03. Jun 2004

Ist zudem noch sehr laut wegen der Kühlung und ohne Digital-Tuner sowieso nix wert.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,00€
  2. 4,99€
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: "Kriminelle Kampagnen werden immer raffinierter."

    p4m | 22:31

  2. Re: Rechner mit Termin zu Haftprüfung und...

    ptepic | 22:13

  3. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    elf | 22:13

  4. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben...

    Cok3.Zer0 | 22:10

  5. Re: Simple lösung

    MarioWario | 22:08


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel