Abo
  • Services:

Künftig auch Medikamentenversand über karstadt.de

Kooperation zwischen Kaufhaus und mycare.de

Über das Internet-Portal karstadt.de sind ab sofort rund 200.000 rezeptfreie und verschreibungspflichtige Medikamente zu beziehen, die dann per Post ausgeliefert werden. Dazu hat karstadt.de mit mycare.de, dem Internet-Shop der Robert-Koch-Apotheke (Wittenberg), einen neuen Gesundheitsbereich eingerichtet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die in Deutschland zugelassene Versandapotheke will auf einige Medikamente bis zu 30 Prozent Rabatt, eine umfangreiche Kontrolle und Beratung durch pharmazeutisches Fachpersonal gewährleisten. Empfänger sollen so beispielsweise auf Wechsel- und Nebenwirkungen von bestellten Medikamenten hingewiesen werden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Rezeptfreie Medikamente können direkt online bestellt werden, für die Lieferung verschreibungspflichtiger Arzneien muss ein Rezept an mycare.de geschickt werden. Danach werden Rezeptbestellungen kostenlos und nach Unternehmensangaben innerhalb von höchstens drei Werktagen an die gewünschte Adresse geschickt - nach Hause, ins Büro oder an sonstige Anschriften.

Die Abrechnung erfolgt direkt mit der jeweiligen Krankenkasse.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 915€ + Versand
  4. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

      •  /