• IT-Karriere:
  • Services:

Nvidia zeigt NV45 auf der Computex 2004

NV40/45 doch nicht die letzten reinen AGP-Grafikchips von Nvidia?

Laut der Hardware-Newssite AnandTech zeigen verschiedene Nvidia-Partner auf der derzeitig in Taiwan stattfindenden Fachmesse Computex 2004 bereits NV45-Grafikkarten. Hinter dem Codenamen NV45 steckt ein AGP-Grafikchip der GeForce-6800-Serie (NV40), der mit integriertem Adapter-Chip HSI auch auf PCI-Express-Grafikkarten eingesetzt werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

AnandTech zufolge berichten die Nvidia-Partner, dass der Zeitpunkt der Einführung von NV45-Grafikkarten noch nicht ganz klar ist. Nvidia wollte abwarten, wie sich die PCI-Express-Nachfrage entwickle - sei diese stark genug, komme der NV45 gegen Ende des Jahres, könnte aber auch in die Zukunft verschoben werden. Die Taktraten des NV45 sollen derzeit noch etwas unter denen des NV40 liegen, das könnte sich aber noch ändern.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Dass der NV40 doch nicht Nvidias letzter AGP-Spross sein könnte, darauf weisen laut AnandTech Gerüchte über den von Nvidia noch nicht angekündigten NV48 hin. Dabei soll es sich um eine optimierte Version des NV40 handeln, so dass auch der GeForce-6800-Ultra-Nachfolger seinen Weg in AGP-Systeme finden dürfte, Weiteres ist bisher aber nicht bekannt.

ATI hat am 1. Juni 2004 die PCI-Express-Version seiner neuen Grafikchip-Serie Radeon X800 (AGP oder PCI-Express) vorgestellt, für den Mittelklasse- bzw. Unterklasse-Bereich kamen X600 (AGP oder PCI-Express) und X300 (bisher nur PCI Express) hinzu. ATI verzichtet im Gegensatz zu Nvidia auf einen AGP-nach-PCI-Express-Wandler und bietet seine Chips entweder mit direkter AGP- oder PCI-Express-Unterstützung, was im Falle von PCI-Express im Vergleich zu Nvidias Ansatz die volle Bandbreite nutzbar macht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 12,50€
  2. 25,99€
  3. (-71%) 5,75€
  4. 2,49€

Gift 110 03. Jun 2004

PCI-Express wird wohl kommen müssen, irgendwann steht die momentane peripherie am ende...

MrMarco 03. Jun 2004

Da PCI bei einigen Bereichen schon ausgelastet ist (Gigabit Ethernet/Raidcontroller...

bigair 02. Jun 2004

hmjo...nur wenn du ein BTX board hast...wirst doch wohl ned mit einer AGP graka...

pitgfx 02. Jun 2004

sorry... dieses PCIExpress überzeugt mich irgendwie nicht :/ von diesen ganzen neuen...

Der Nacktmull 02. Jun 2004

Erster... und nun schnell zurück ins Heiseforum...ist ja immerhin Bergfest...


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

    •  /