Abo
  • Services:

Nvidia zeigt NV45 auf der Computex 2004

NV40/45 doch nicht die letzten reinen AGP-Grafikchips von Nvidia?

Laut der Hardware-Newssite AnandTech zeigen verschiedene Nvidia-Partner auf der derzeitig in Taiwan stattfindenden Fachmesse Computex 2004 bereits NV45-Grafikkarten. Hinter dem Codenamen NV45 steckt ein AGP-Grafikchip der GeForce-6800-Serie (NV40), der mit integriertem Adapter-Chip HSI auch auf PCI-Express-Grafikkarten eingesetzt werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

AnandTech zufolge berichten die Nvidia-Partner, dass der Zeitpunkt der Einführung von NV45-Grafikkarten noch nicht ganz klar ist. Nvidia wollte abwarten, wie sich die PCI-Express-Nachfrage entwickle - sei diese stark genug, komme der NV45 gegen Ende des Jahres, könnte aber auch in die Zukunft verschoben werden. Die Taktraten des NV45 sollen derzeit noch etwas unter denen des NV40 liegen, das könnte sich aber noch ändern.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Dass der NV40 doch nicht Nvidias letzter AGP-Spross sein könnte, darauf weisen laut AnandTech Gerüchte über den von Nvidia noch nicht angekündigten NV48 hin. Dabei soll es sich um eine optimierte Version des NV40 handeln, so dass auch der GeForce-6800-Ultra-Nachfolger seinen Weg in AGP-Systeme finden dürfte, Weiteres ist bisher aber nicht bekannt.

ATI hat am 1. Juni 2004 die PCI-Express-Version seiner neuen Grafikchip-Serie Radeon X800 (AGP oder PCI-Express) vorgestellt, für den Mittelklasse- bzw. Unterklasse-Bereich kamen X600 (AGP oder PCI-Express) und X300 (bisher nur PCI Express) hinzu. ATI verzichtet im Gegensatz zu Nvidia auf einen AGP-nach-PCI-Express-Wandler und bietet seine Chips entweder mit direkter AGP- oder PCI-Express-Unterstützung, was im Falle von PCI-Express im Vergleich zu Nvidias Ansatz die volle Bandbreite nutzbar macht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 18,99€
  4. 23,99€

Gift 110 03. Jun 2004

PCI-Express wird wohl kommen müssen, irgendwann steht die momentane peripherie am ende...

MrMarco 03. Jun 2004

Da PCI bei einigen Bereichen schon ausgelastet ist (Gigabit Ethernet/Raidcontroller...

bigair 02. Jun 2004

hmjo...nur wenn du ein BTX board hast...wirst doch wohl ned mit einer AGP graka...

pitgfx 02. Jun 2004

sorry... dieses PCIExpress überzeugt mich irgendwie nicht :/ von diesen ganzen neuen...

Der Nacktmull 02. Jun 2004

Erster... und nun schnell zurück ins Heiseforum...ist ja immerhin Bergfest...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

      •  /