Umfangreiche neue Demo zum Grusel-Adventure Black Mirror

dtp bringt zweite Test-Version

Bereits seit April 2004 bietet dtp eine kleine Teaser-Demo zum tschechischen Grusel-Adventure Black Mirror an. Fast zwei Monate nach Veröffentlichung des gelungenen PC-Titels hat man nun noch eine zweite, deutlich umfangreichere Testversion zum kostenlosen Download bereitgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die neue Demo umfasst mehrere Schauplätze und Rätsel, so dass man laut dtp gut eine Stunde in das düstere Geheimnis des Schlosses Black Mirror abtauchen kann. Die etwa 160 MByte große Datei steht unter www.blackmirror-game.de zum Download bereit.

In Tschechien veröffentlichte das kleine Entwicklerteam Unknown Identity das düstere Adventure Black Mirror bereits 2002, in Deutschland erschien der Titel erst Ende April 2004. Die lange Wartezeit wurde aber unter anderem für eine erstklassige Synchronisierung des Spiels genutzt. Mehr Informationen zu Black Mirror gibt es im Golem.de-Spieletest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

mercury02 03. Jun 2004

das game hat bei mir nur einmal schwierigkeiten gemacht und sich vor einer rendersequenz...

pokerface 02. Jun 2004

Daraus ob das Spiel auf dem eigenen Rechner läuft oder nicht... ;-) Das Spiel selbst ist...

Daniel-2 02. Jun 2004

Man weiß es nicht! Gruselig, nicht wahr? Uiuiuiui... ;)

Tom 02. Jun 2004

Die Screenshots sind sehr stimmungsvoll, wenn auch immer nur der Hauptcharakter (?) und...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /