Abo
  • Services:

Umfangreiche neue Demo zum Grusel-Adventure Black Mirror

dtp bringt zweite Test-Version

Bereits seit April 2004 bietet dtp eine kleine Teaser-Demo zum tschechischen Grusel-Adventure Black Mirror an. Fast zwei Monate nach Veröffentlichung des gelungenen PC-Titels hat man nun noch eine zweite, deutlich umfangreichere Testversion zum kostenlosen Download bereitgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die neue Demo umfasst mehrere Schauplätze und Rätsel, so dass man laut dtp gut eine Stunde in das düstere Geheimnis des Schlosses Black Mirror abtauchen kann. Die etwa 160 MByte große Datei steht unter www.blackmirror-game.de zum Download bereit.

In Tschechien veröffentlichte das kleine Entwicklerteam Unknown Identity das düstere Adventure Black Mirror bereits 2002, in Deutschland erschien der Titel erst Ende April 2004. Die lange Wartezeit wurde aber unter anderem für eine erstklassige Synchronisierung des Spiels genutzt. Mehr Informationen zu Black Mirror gibt es im Golem.de-Spieletest.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,29€
  3. 1,29€

mercury02 03. Jun 2004

das game hat bei mir nur einmal schwierigkeiten gemacht und sich vor einer rendersequenz...

pokerface 02. Jun 2004

Daraus ob das Spiel auf dem eigenen Rechner läuft oder nicht... ;-) Das Spiel selbst ist...

Daniel-2 02. Jun 2004

Man weiß es nicht! Gruselig, nicht wahr? Uiuiuiui... ;)

Tom 02. Jun 2004

Die Screenshots sind sehr stimmungsvoll, wenn auch immer nur der Hauptcharakter (?) und...


Folgen Sie uns
       


Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neues Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    •  /