Abo
  • IT-Karriere:

T-Online senkt Flatrate-Preis

Neue Flatrate für T-DSL 3000 soll 49,95 Euro im Monat kosten

T-Online überarbeitet seine Flatrate-Angebote und senkt zum 1. Juni 2004 den monatlichen Grundpreis für T-Online dsl flat 2000 um rund ein Drittel auf 39,95 Euro. Neu ab dem 1. Juni 2004 ist zudem die Flatrate für den Anschluss T-DSL 3000.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue Tarif T-Online dsl flat 3000 kostet 49,95 Euro monatlich und kann mit der T-DSL-3000-Anschluss-Variante von T-Com genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Service-Reisen Heyne GmbH & Co. KG, Gießen
  2. Linova Software GmbH, München

Kunden, die bereits den Tarif T-Online dsl flat 2000 nutzen, werden automatisch auf die günstigeren Konditionen umgestellt. Bislang kostete dieser Tarif 59,95 Euro pro Monat.

Auch T-Com selbst hat heute die Preise seiner Business-Flatrates überarbeitet: Hier ist die Flatrate für T-DSL 3000 mit 32,90 Euro zwar günstiger, setzt aber einen teureren T-DSL-Business-Anschluss voraus.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  2. 129,90€
  3. 47,99€
  4. 339,00€

Felerian 21. Jul 2004

Vollidiot

lolmaster 15. Jun 2004

Nachfrage regelt das Angebot - Denk *falls du das kannst* mal drüber nach.

snoq 05. Jun 2004

jo...gegen knapp 5 € gibts erst bei der dsl3000 den 512 upload ...vorher nicht snoq

Ramses 04. Jun 2004

Laut EU verfügten im Januar 2004 19,5 Mio. EU Bürger über einen Breitbandanschluss, in...

Tom(Biomasse) 03. Jun 2004

Und schon wieder falsch T-System ist dafür zuständig :-))


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

    •  /