Abo
  • IT-Karriere:

Sayonara Clié: Sony plant keine neuen PDAs für Deutschland

Clié-Modelle werden weiterhin verkauft; Support-Leistungen bleiben bestehen

Sony will vorerst weder in Europa noch in den USA neue Clié-Modelle auf den Markt bringen und sich eine "Auszeit gönnen". Sony wird nur in Japan mit neuen PalmOS-PDAs aktiv sein, während diese in anderen Regionen vorläufig nicht erscheinen werden. Existierende Clié-Modelle will Sony weiterhin in Deutschland anbieten, was auch für den Support gelten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Deutschland machte gegenüber Golem.de keine Angaben darüber, wie lange die angesetzte Auszeit andauern wird. Daher ist derzeit auch nicht bekannt, wann neue Clié-Modelle in Deutschland auf den Markt kommen werden, wenn dies überhaupt wieder geschehen wird. Die bestehenden Clié-Modelle werden jedoch weiterhin im Handel angeboten und auch Support- und Garantieleistungen werden weitergeführt, betont Sony.

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne

Der Hersteller will die Auszeit nutzen, um den "Markt zu sondieren". Die Japaner sehen derzeit einen starken Trend hin zu Geräten mit integrierten Festplatten - was jedoch nicht für PDAs gilt. Denn diese Geräteklasse ist wie etwa Mobiltelefone und Smartphones mit RAM- und Flash-Speichern bestückt.

Die jüngsten Clié-Modelle wurden von Sony im Februar 2004 angekündigt. Als Sony mit dem Clié vor mittlerweile drei Jahren im PDA-Markt aktiv wurde, überraschten die für die Branche ungewöhnlich kurzen Zeitspannen zwischen neuen Produktankündigungen. Orientierte sich Sony zunächst an den Geräten der Mitbewerber, setzte sich der Japaner schnell mit neuen PalmOS-Funktionen und zum Teil auffälligen Gehäusegestaltungen von der Konkurrenz ab. So führte Sony die hohe Display-Auflösung von 320 x 320 Bildpunkten in die PalmOS-Welt ein, was so später in PalmOS integriert wurde.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 3,30€
  2. (-12%) 52,99€
  3. 4,99€
  4. (-70%) 5,99€

Gerhard Hager 02. Jun 2004

Ich denk nicht, dass Sony schlechter geworden ist, sondern Palm One ist wieder besser...

Captain Code 01. Jun 2004

Ich dachte MP3 wäre kurz vor dem Erscheinen (zumindest in Japan) wieder gestrichen worden ...

snake 01. Jun 2004

bei vielen sony produkten gibts drm. mp3-player,handys,compter wahrscheinlich auch. sony...

buzz 01. Jun 2004

bei der PSX kannst du doch MP3 abspielen, zumindest wenn das Ding endlich hier erhältlich...

jaja 01. Jun 2004

Innovation und Sony waren schon immer unvereinbare Begriffe. Es sei denn, Du definierst...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

    •  /