Abo
  • Services:

Sayonara Clié: Sony plant keine neuen PDAs für Deutschland

Clié-Modelle werden weiterhin verkauft; Support-Leistungen bleiben bestehen

Sony will vorerst weder in Europa noch in den USA neue Clié-Modelle auf den Markt bringen und sich eine "Auszeit gönnen". Sony wird nur in Japan mit neuen PalmOS-PDAs aktiv sein, während diese in anderen Regionen vorläufig nicht erscheinen werden. Existierende Clié-Modelle will Sony weiterhin in Deutschland anbieten, was auch für den Support gelten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Deutschland machte gegenüber Golem.de keine Angaben darüber, wie lange die angesetzte Auszeit andauern wird. Daher ist derzeit auch nicht bekannt, wann neue Clié-Modelle in Deutschland auf den Markt kommen werden, wenn dies überhaupt wieder geschehen wird. Die bestehenden Clié-Modelle werden jedoch weiterhin im Handel angeboten und auch Support- und Garantieleistungen werden weitergeführt, betont Sony.

Stellenmarkt
  1. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin
  2. VMT GmbH, Bruchsal

Der Hersteller will die Auszeit nutzen, um den "Markt zu sondieren". Die Japaner sehen derzeit einen starken Trend hin zu Geräten mit integrierten Festplatten - was jedoch nicht für PDAs gilt. Denn diese Geräteklasse ist wie etwa Mobiltelefone und Smartphones mit RAM- und Flash-Speichern bestückt.

Die jüngsten Clié-Modelle wurden von Sony im Februar 2004 angekündigt. Als Sony mit dem Clié vor mittlerweile drei Jahren im PDA-Markt aktiv wurde, überraschten die für die Branche ungewöhnlich kurzen Zeitspannen zwischen neuen Produktankündigungen. Orientierte sich Sony zunächst an den Geräten der Mitbewerber, setzte sich der Japaner schnell mit neuen PalmOS-Funktionen und zum Teil auffälligen Gehäusegestaltungen von der Konkurrenz ab. So führte Sony die hohe Display-Auflösung von 320 x 320 Bildpunkten in die PalmOS-Welt ein, was so später in PalmOS integriert wurde.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€, Mission Impossible 1-5 Box 14,99€ und Acer...
  2. 93,95€ (Bestpreis!)
  3. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)

Gerhard Hager 02. Jun 2004

Ich denk nicht, dass Sony schlechter geworden ist, sondern Palm One ist wieder besser...

Captain Code 01. Jun 2004

Ich dachte MP3 wäre kurz vor dem Erscheinen (zumindest in Japan) wieder gestrichen worden ...

snake 01. Jun 2004

bei vielen sony produkten gibts drm. mp3-player,handys,compter wahrscheinlich auch. sony...

buzz 01. Jun 2004

bei der PSX kannst du doch MP3 abspielen, zumindest wenn das Ding endlich hier erhältlich...

jaja 01. Jun 2004

Innovation und Sony waren schon immer unvereinbare Begriffe. Es sei denn, Du definierst...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /