Abo
  • Services:

E-Mail-Client Pegasus in der Version 4.2 erschienen

Pegasus mit verbesserten und beschleunigten IMAP-Funktionen

Der kostenlose E-Mail-Client Pegasus steht ab sofort in der Version 4.2 zum Download bereit und erhielt komplett neu geschriebene IMAP-Funktionen, die nun deutlich schneller arbeiten sollen. Zudem bietet die Software einen WindowBar zur Fensterverwaltung sowie überarbeitete Filterfunktionen, worüber sich Nachrichtenfilter leichter anlegen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Entwickler von Pegasus gibt an, dass sämtliche IMAP-Funktionen im E-Mail-Client komplett umgeschrieben wurden, weshalb diese nun deutlich schneller arbeiten und damit den Umgang mit der Software bei IMAP-Nutzung entsprechend beschleunigen sollen. Über zahlreiche Optionen kann der Zugriff auf IMAP-Verzeichnisse nun konfiguriert werden. Zudem lassen sich IMAP-Verzeichnisse aufrufen, wenn man offline ohne Internet-Verbindung mit der Software arbeitet, wenn man die Daten der gewünschten IMAP-Verzeichnisse vorher entsprechend heruntergeladen hat.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Eine neue WindowBar soll den Umgang mit mehreren geöffneten Fenstern erleichtern, indem alle offenen Fenster darin gelistet werden und bequem zwischen diesen gewechselt werden kann. Die WindowBar unterstützt Drag-and-Drop, so dass Daten darüber an andere Fenster weitergereicht werden können.

Die Funktion für das Filtern von Nachrichten erhielt einen Assistenten, der die einzelnen Einstellungen Stück für Stück begleitet, um so das Anlegen von Filtern zu erleichtern. Ferner kann die Filterfunktionen auch Nachrichten nach E-Mail-Anhängen aussortieren. Ferner wurden die öffentlichen Verzeichnisse in Pegasus überarbeitet und kommen nun auf maximal 15 Ordner, um darin E-Mails abzulegen, auf die auch andere Pegasus-Nutzer zugreifen können. Schließlich unterstützt die Bedienoberfläche von Pegasus Buttons und Knöpfe mit hoher Farbtiefe, was das Erscheinungsbild der Software stark verändern soll.

Pegasus 4.2 steht ab sofort für die Windows-Plattform kostenlos mit englischer Oberfläche zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  3. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

rothom 01. Jun 2004

Es ist und bleibt der beste Client. IMHO. Gruss, rothom


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

    •  /