Abo
  • Services:

E-Mail-Client Pegasus in der Version 4.2 erschienen

Pegasus mit verbesserten und beschleunigten IMAP-Funktionen

Der kostenlose E-Mail-Client Pegasus steht ab sofort in der Version 4.2 zum Download bereit und erhielt komplett neu geschriebene IMAP-Funktionen, die nun deutlich schneller arbeiten sollen. Zudem bietet die Software einen WindowBar zur Fensterverwaltung sowie überarbeitete Filterfunktionen, worüber sich Nachrichtenfilter leichter anlegen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Entwickler von Pegasus gibt an, dass sämtliche IMAP-Funktionen im E-Mail-Client komplett umgeschrieben wurden, weshalb diese nun deutlich schneller arbeiten und damit den Umgang mit der Software bei IMAP-Nutzung entsprechend beschleunigen sollen. Über zahlreiche Optionen kann der Zugriff auf IMAP-Verzeichnisse nun konfiguriert werden. Zudem lassen sich IMAP-Verzeichnisse aufrufen, wenn man offline ohne Internet-Verbindung mit der Software arbeitet, wenn man die Daten der gewünschten IMAP-Verzeichnisse vorher entsprechend heruntergeladen hat.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Eine neue WindowBar soll den Umgang mit mehreren geöffneten Fenstern erleichtern, indem alle offenen Fenster darin gelistet werden und bequem zwischen diesen gewechselt werden kann. Die WindowBar unterstützt Drag-and-Drop, so dass Daten darüber an andere Fenster weitergereicht werden können.

Die Funktion für das Filtern von Nachrichten erhielt einen Assistenten, der die einzelnen Einstellungen Stück für Stück begleitet, um so das Anlegen von Filtern zu erleichtern. Ferner kann die Filterfunktionen auch Nachrichten nach E-Mail-Anhängen aussortieren. Ferner wurden die öffentlichen Verzeichnisse in Pegasus überarbeitet und kommen nun auf maximal 15 Ordner, um darin E-Mails abzulegen, auf die auch andere Pegasus-Nutzer zugreifen können. Schließlich unterstützt die Bedienoberfläche von Pegasus Buttons und Knöpfe mit hoher Farbtiefe, was das Erscheinungsbild der Software stark verändern soll.

Pegasus 4.2 steht ab sofort für die Windows-Plattform kostenlos mit englischer Oberfläche zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

rothom 01. Jun 2004

Es ist und bleibt der beste Client. IMHO. Gruss, rothom


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /