Abo
  • Services:
Anzeige

Nokia: Licht-Nachrichten mit dem Handy in die Luft schreiben

Tri-Band-Handy 3220 mit VGA-Digitalkamera und Multiplayer-Spiel "Survivor"

Mit einer ungewöhnlichen Funktion versucht sich Nokia von der Konkurrenz abzusetzen: Mit dem neu angekündigten Nokia 3220 sollen sich "Leuchtnachrichten" in die Luft schreiben lassen, um etwa in großen Menschenmengen mit anderen zu kommunizieren. Das Tri-Band-Handy verfügt zudem über eine integrierte Digitalkamera und enthält das Multiplayer-Spiel "Survivor", das auf der gleichnamigen Reality-TV-Sendung beruht.

Nokia 3220
Nokia 3220
Nach dem Willen von Nokia wird das 3220 dafür eingesetzt, so genannte "Leuchtnachrichten" in die Luft zu schreiben, um Botschaften etwa in großen Menschenmengen mit anderen auszutauschen. Durch Winken mit dem seitlich in der Hand gehaltenen 3220 sollen sich die integrierten LEDs dazu verwenden lassen, eine leuchtende Mitteilung in die Luft zu "schreiben". Die Handy-LEDs dienen ferner dazu, Anrufe, eingehende Nachrichten oder Termine per Blinken zu signalisieren.

Anzeige

Das Farbdisplay im Mobiltelefon zeigt bei einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln maximal 65.536 Farben an. Die mit der integrierten VGA-Digitalkamera geschossenen Schnappschüsse lassen sich nachträglich mit einer Bildeditier-Software auf dem Handy bearbeiten und dann per MMS oder E-Mail versenden.

Das 104,5 x 44,2 x 18,7 mm messende Tri-Band-Handy arbeitet in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und beherrscht den Datenfunk GPRS. Per Flash-Message (Klasse 0 SMS) können Nachrichten sofort auf kompatiblen Geräten angezeigt werden. Zu den weiteren Funktionen zählen eine Freisprecheinrichtung, ein XHTML-Browser, MIDP 2.0 Java, Unterstützung von MMS 2.0 sowie ein E-Mail-Client. Nokia 3220
Nokia 3220

Das optional erhältliche Multiplayer-Spiel "Survivor" ahmt die gleichnamige Reality-TV-Show nach. Man kann Charaktere steuern, Allianzen schmieden und Rivalen abwählen, wie man es auch von den zahlreichen Reality-TV-Formaten kennt. Das Spielziel ist erreicht, wenn man sich gegen die anderen durchgesetzt hat und als Einziger überlebt hat. Ferner sind die beiden Action-Spiele SwampRacer und AirExpress auf dem Handy vorinstalliert, die per 3220 gesteuert werden, indem das Handy zum Joystick wird und per Kippen und Drehen das Spielgeschehen steuert.

Das 86 Gramm wiegende Handy erreicht mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von bis zu 3 Stunden, während der Empfangsmodus knapp 12 Tage durchhalten soll. Über austauschbare Außenhüllen lässt sich das Gerät den eigenen Design-Wünschen anpassen.

Nokia will das 3220 im Sommer 2004 zum Preis von 250,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt bringen.


eye home zur Startseite
ich 21. Dez 2004

in dem cover sind auch sensoren integriegt. damit kann man unter anderem bewegungsspiele...

Marlen 08. Jul 2004

Das Nokia 3220. Ich überlege mir ob ich mir dieses Handy kaufen soll,was meint ihr dazu...

Nairobic 13. Jun 2004

Hallo alle miteinander, das neue Nokia-Handy ist schon eine durchdachte Sache, denn die...

Schlaumeier 01. Jun 2004

Wenn mann die Gurke anzündet, kann man sogar Rauchzeichen geben!

deusmac 01. Jun 2004

Beim Handy funktionierts mit LEDs aber es gibt inzwischen auch ne Technick die Ermöglicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  2. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  3. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  4. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)
  3. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    azeu | 16:03

  2. Re: wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    azeu | 15:57

  3. Re: Also müssen Clienten gepatched werden, nicht...

    robinx999 | 15:44

  4. Re: "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    robinx999 | 15:42

  5. Re: Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 15:38


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel