Abo
  • Services:

Kamp führt neue DSL-Volumentarife mit fester IP ein

Angebote für Privat- und Geschäftskunden

Kamp Netzwerkdienste erweitert ab sofort seine DSL-Produkte und führt für Privat- und Geschäftskunden Volumentarife ein. Wie bei allen Kamp-DSL-Zugängen ist auch hier eine feste IP-Adresse zusätzlich bestellbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die Nutzung mit den T-DSL-Geschwindigkeiten T-DSL Light, 1000, 2000 (192 und 384 KBit/s Upstream) und 3000 bietet Kamp seine neuen Volumentarife "Kamp ADSL Home Volumen" und "Kamp ADSL Business Volumen" an. Enthalten sind jeweils 3.000 MByte Freivolumen, zehn E-Mail-Adressen mit je 20 MByte großem Postfach, Webmail, Newsserver und kostenloser telefonischer Support.

Stellenmarkt
  1. ELAXY | CREALOGIX, Jever, Puchheim bei München, Stuttgart
  2. AKDB, Regensburg

"Kamp ADSL Home Volumen" ist für monatlich 8,90 Euro erhältlich. Jedes weitere MByte wird mit einem Cent, eine feste IP-Adresse mit 9,90 Euro monatlich berechnet.

Kamp ADSL Business Volumen ist für monatlich 12,90 Euro netto (14,96 Euro brutto) zu bekommen. Jedes weitere MByte wird mit einem Cent netto (1,16 Cent brutto), eine feste IP-Adresse mit 9,90 Euro netto (11,48 Euro brutto) pro Monat berechnet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 85,55€ + Versand
  2. 449€ + 5,99€ Versand
  3. bei Alternate kaufen

Azrael 01. Jun 2004

"Jedes weitere MByte wird mit einem Cent, eine feste IP-Adresse mit 9,90 Euro monatlich...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

      •  /