Abo
  • Services:
Anzeige

MacOS X 10.3.4 bereinigt zahlreiche Fehler

Apple stellt Sammel-Updates für MacOS X 10.3 bereit

Apple bietet mit MacOS X 10.3.4 ein Update an, das zahlreiche lästige Programmfehler bereinigt und die bislang einzeln erschienenen Sicherheits-Updates umfasst. Unter anderem kann der Festplatten-MP3-Player iPod nun via USB 2.0 Daten mit iTunes austauschen. Neben den Einzel-Updates für MacOS X 10.3.3 bietet Apple auch Sammel-Updates für MacOS X ab der Version 10.3 an.

Mit MacOS X 10.3.4 wird der Fehler bereinigt, dass die Notizzettel-Applikation alle fünf Minuten auf die Festplatte geschrieben hat, selbst wenn der Computer nicht in Betrieb war. Bei einigen eMac-Modellen stimmte die Bildschirmauflösung sowie die Geometrie nicht, nachdem sie aus dem Ruhezustand erwacht sind. Anstehende Aufgaben werden nun nach Beendigung des Ruhezustands ausgeführt, wenn der Rechner zum gesetzten Zeitpunkt im Ruhezustand weilte. Ferner wurden kleinere Programmfehler im Finder beseitigt und in Safari konnte es passieren, dass E-Mail-Anhänge über Hotmail nicht geladen werden konnten. Zudem werden schattierte Grafiken in einer PDF-Datei mit einem PostScript-Drucker nun wie gewünscht gedruckt. Das Update bringt zudem eine verbesserte OpenGL-Funktion sowie eine überarbeitete Entourage-Kompatibilität beim Empfang von großen PDF-Dateien.

Anzeige

Der in MacOS X integrierte E-Mail-Client Mail kann zip-Dateien nun abspeichern, ohne diese gleich zu entpacken. Zudem bleibt der Status einer E-Mail beim Kopieren und Einsetzen einer Nachricht jetzt erhalten. Das Adressbuch kann aus einer LDIF-Datei nun mehr als nur eine E-Mail-Adresse auslesen. Wurde ein Handy per Bluetooth mit einem MacOS-X-Rechner verbunden, öffneten sich Dialogfenster für eingehende Anrufe oder Kurzmitteilungen im Hintergrund, was nun behoben ist.

Schließlich beseitigte Apple ein gelegentlich auftretendes Problem, so dass die Synchronisierung zwischen iSync und .Mac nicht funktionierte. Ein Fehler bei der TLS-Identifikationsüberprüfung in drahtlosen Netzwerken wurde bereinigt und VPN kann nun auch über eine PPTP-Verbindung verwendet werden. Darüber hinaus soll die Kompatibilität mit Massenspeichergeräten, SCSI- oder RAID-PCI-Karten, USB- und FireWire-Geräten verbessert worden sein. Beim Auslesen von Videobildern über eine per Firewire angeschlossene Kamera konnte es passieren, dass einzelne Bilder ausgelassen wurden, was nun der Vergangenheit angehört. Derweil bringen Diashows den DVD-Player nicht mehr aus dem Tritt, wenn eine bestimmte Fehlermeldung erscheint.

Die Server-Version verbessert vor allem das File Sharing und die Verzeichnisdienste AFP und NFS sowie erweitert einige Administrator-Werkzeuge. Ferner wurden die Acitve-Directory- und Open-Directory-Funktionen überarbeitet.

Apple bietet das Update auf MacOS X 10.3.4 über die Software-Aktualisierung des Betriebssystems oder als separaten Download für die Client- und Server-Variante unter anderem in deutscher Sprache an. Zudem stehen Sammel-Updates für die Client- und Server-Version bereit, um Systeme mit MacOS X 10.3 auf den aktuellen Stand zu bringen.


eye home zur Startseite
www.dradts.de 01. Jun 2004

Momentan kann man (leider) PearPC von der Performance her noch total vergessen. Schon...

michi 31. Mai 2004

hat ja auch keiner in Frage gestellt, mit pearPC oder Darwin, nur ein komplettex OS-X für...

Christian Köhler 30. Mai 2004

Ich fand es nicht reisserisch, sondern sachlich und nuetlich (ich bin Apple Benutzer...

Matthias 29. Mai 2004

Nachdem hier ein paar wirkliche Expterten und Könner Ihre wertvoll Zeit für noch viel...

der minister 29. Mai 2004

wenn x86er nutzer ein mac-os für x86 haben wollen, wird das schon seine gründe haben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim
  2. BWI GmbH, Bonn, München
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, München
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Kundenfreundlichkeit vs. Schwarzfahrangst

    stan__lemur | 22:06

  2. Re: Habe es soeben deinstalliert

    einglaskakao | 22:06

  3. Re: Die meisten Spiele...

    Cohaagen | 22:02

  4. Re: Alternativen?

    worsel22 | 21:58

  5. Weil...

    Kondom | 21:57


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel