Abo
  • IT-Karriere:

Flash Player 7 für Linux

Macromedia bietet neuen Flash Player für Linux zum Download an

Macromedia bietet ab sofort den Flash Player 7 auch für Linux zum Download an. Die neue Version soll mit verbesserter Leistung und mehr Sicherheit aufwarten.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Macromedia ist der Flash Player derzeit auf mehr als 98 Prozent aller Rechner mit Internet-Zugang installiert. Zudem versucht man, den Player in immer mehr mobilen Endgeräten auszuliefern. Auch Linux-Anbieter wie Novell (Suse), Red Hat oder Sun packen Macromedias Browser-Plugin bei.

Stellenmarkt
  1. Rational AG, Landsberg am Lech
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

Die neue Version bietet neben einer verbesserten Leistung auch Unterstützung für Cascading Style Sheets (CSS) und erlaubt es so, HTML und Flash in gleicher Weise zu formatieren. Zudem wird das in Web-Services genutzte Simple Object Access Protocol (SOAP) unterstützt.

Der Macromedia Flash Player 7 für Linux kann ab sofort von Macromedia.com heruntergeladen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, SSDs, Ram-Module reduziert)
  2. (u. a. Asus Geforce RTX 2080 ROG STRIX Gaming für 809,00€)
  3. ab 149,00€
  4. 119,99€ (Release am 5. Dezember)

grayson 20. Jul 2005

Und was ist mit Linux auf AMD 64 ? Bah, ich hab es so satt bei solchen sachen ständig...

René 30. Mai 2004

Hallo sd, ja ich weiß die Zukunft wird schön bund und ohne tiefere Informationen...

sd 29. Mai 2004

ja René da stimme ich Dir zu. Geh mal lieber wieder arbeiten. Schnell die Augen vor der...

donern 28. Mai 2004

...und nu geh bitte wieder mit Windows spielen.

Rene 28. Mai 2004

"Installiert" und "Ausgeführt" sind immer noch 2 verschiedene Sachen. Ich komme beim...


Folgen Sie uns
       


Asrock DeskMini A300 - Test

Der DeskMini A300 von Asrock ist ein Mini-PC mit weniger als zwei Litern Volumen. Der kleine Rechner basiert auf einer Platine mit Sockel AM4 und eignet sich daher für Raven-Ridge-Chips wie den Athlon 200GE oder den Ryzen 5 2400G.

Asrock DeskMini A300 - Test Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    •  /