Abo
  • Services:

air2mp3 1.7.0.1 - Neue Version (nicht) nur für WinTV-Tuner

Software schneidet Musik aus Fernsehen und Radio automatisch mit

Für Besitzer analoger WinTV-Tuner von Hauppauge ist nun eine optimierte Version der Software air2mp3 verfügbar, die allerdings auch Unterstützung für andere analoge TV- und Radio-Tuner mit sich bringt. Mit air2mp3 lassen sich Musikaufnahmen aus Fernseh- und Radiosendern im MP3-, OGG- oder anderen Audioformaten automatisch erstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Air2mp3 übernimmt sowohl den Part der Aufnahme über analoge Tuner als auch das Generieren der einzelnen Musiktitel. Die Software zeichnet auf die Festplatte des Windows-PCs auf. Anschließend werden die Anfangs- und Endmarken für die Musikstücke in Form einer Schnittliste (Cutlist) heruntergeladen und die einzelnen Titel automatisch zurechtgeschnitten und als Dateien auf dem Rechner gespeichert.

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg

Die nun veröffentlichte neue air2mp3-Version 1.7.0.1 unterscheidet sich von der Anfang Mai 2004 erschienenen Version 1.7 durch eine weitgehend automatische Exportkontrolle. Durch diese soll sichergestellt werden, dass von jedem Musikstück durch ständigen Vergleich jeweils nur die beste Version extrahiert wird. Mittels Normalisierung werden Musikstücke außerdem zu Beginn und Ende fließend ausgesteuert.

Darüber hinaus stellt air2mp3 Version 1.7.0.1 dem Nutzer nun neben Coverbildern der zum Musikstück zugehörigen CD auch noch die Songtexte zu den einzelnen Musikstücken zur Verfügung. Eine entsprechend überarbeitete neue Skin für air2mp3 plant RapidSolution in der ersten Juni-Woche zu veröffentlichen.

Das Karlsruher Unternehmen RapidSolution will seine Software in Zukunft noch um weitere Funktionen erweitern: "Geplant sind zusätzliche Informationen und Möglichkeiten rund um den Künstler und das Musikstück. Auch Radiosender sollen zukünftig stärker berücksichtigt werden", heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung von Hauppauge und air2mp3. So soll demnächst ein weiterer Radiosender unterstützt werden.

"Die Hauppauge-Version von air2mp3 wurde an alle analogen TV-Karten von Hauppauge optimal angepasst. Beide Unternehmen verfolgen dabei auch den Ausbau der Zusammenarbeit auch im Hinblick auf digitale TV-Karten. Hier werden wir bald gemeinsam dem Markt weitere Neuheiten vorstellen können", ist sich Norman Förderer von RapidSolution/air2mp3 sicher. Hauppauge will ab Juni 2004 seine WinTV-Produkt-Packungen mit entsprechender Werbung für air2mp3 versehen.

Die Version 1.7.0.1 der Windows-Software air2mp3 findet sich kostenlos zum Download direkt auf air2mp3.net.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  2. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)
  3. 12,49€
  4. 219€ + Versand (Vergleichspreis 251€)

jupp 27. Mai 2004

http://streamripper.sourceforge.net/

rené 27. Mai 2004

gibt's sowas auch für winAmp? mp3 aufnahme aus streaming radio meine ich..

CK (Golem.de) 27. Mai 2004

Danke, ist korrigiert. Gruss, Christian Klass Golem.de

Mr Spott 27. Mai 2004

@Golem: Der air-Link unten hat ein www, im Link.


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /