Abo
  • IT-Karriere:

Neue PowerVR-Grafikchips für PCs - und eine Sega-Konsole?

Kommt die verspätete und tot geglaubte PowerVR Series 5 doch noch?

In einem am 20. Mai 2004 veröffentlichten Finanzreport von Imagination Technologies hat deren CEO Hossein Yassaie angekündigt, dass eine neue Generation von PowerVR-Grafikchips kurz vor der Markteinführung stehe. Ob es sich dabei um die längst überfällige, da ursprünglich für 2003 in Aussicht gestellte PowerVR Series 5 handelt oder um etwas anderes, gab Yassaie nicht an.

Artikel veröffentlicht am ,

Die wenigen, im Jahr 2002 genannten technischen Daten dürften nicht mehr stimmen, da zu erwarten ist, dass die Technik deutlich weiterentwickelt wurde. So darf man nun gespannt darauf sein, ob es 2004 wirklich noch PowerVR-Konkurrenz für die Platzhirsche ATI und Nvidia geben wird und was die Ingenieure der Imagination-Tochter PowerVR Technology ausgeheckt haben.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Landeshauptstadt München, München

Laut Yassaie soll die "Very High-End Grafiktechnologie der nächsten Generation" für Spielhallenautomaten, PCs und Spielekonsolen geeignet sein. Sega habe die Technik bereits für seine Arcade-Systeme lizenziert - und denke auch über den Einsatz in weiteren Märkten nach, was die immer wieder auftauchenden Gerüchte um eine neue Sega-Spielekonsole wieder aufflammen lassen dürfte. Sammy- bzw. Sega-Automaten auf Basis der neuen PowerVR-Technik erwartet Imagination Technologies für die zweite Hälfte 2004 und das Frühjahr 2005.

Die neue Grafiktechnik wird Yassaie zufolge auch in die nächste Generation der u.a. für PDAs, mobile Fernseher und Set-Top-Boxen gedachten PowerVR-MBX-Grafikchipserie einfließen.

"Die Breite unseres Angebots an PowerVR-basierter Grafik-, Video- und Display-Technik zieht weiterhin das Interesse seitens bedeutenden Halbleiter- und System-Herstellern für verschiedenste Anwendungen an", betonte Yassaie. Die Lizenznehmer der PowerVR-Kerne würden mittlerweile Frontier Silicon, Intel, Philips, Renesas, Samsung, SEGA, Sharp, Sunplus und Texas Instruments (TI) umfassen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Kalex 15. Nov 2005

Das wäre mir allerdings ziemlich neu. Bisher wurde von SEGA nichts über eine neue...

Sega INSIDER 05. Jun 2005

Sega wird eine neue konsole bringen das ist 100% klar sie wird wie der DS und die PSP...

M3ph1st0 24. Aug 2004

hat schon mal wer von euch daran gedacht, dass die chips vielleicht für eine andere...

barnalop 10. Jun 2004

Naja aber das Software Lineup wird ab Herbst (nach der Sommerflaute) am Cube überragend...

Deathbringer 10. Jun 2004

Der Dreamcast war meiner Meinung nach die beste Konsole, die es bisher auf dem Markt gab...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

    •  /