Abo
  • Services:
Anzeige

FreeBSD 4.10 erschienen

Mindestens ein weiteres Update geplant

Mit FreeBSD 4.10 ist ein weiteres Update für FreeBSD 4.x erschienen. Die neue Version folgt FreeBSD 4.9, das im Oktober 2003 erschienen ist und enthält in erster Linie "konservative" Sicherheits- und Bugfix-Updates für Programme des Basis-Systems.

Die jetzt erschienene Version FreeBSD 4.10 ist zudem die "Errata Version", d.h. man hat sich nicht ausschließlich auf kritische Sicherheitsupdates konzentriert, sondern auch weniger kritische Sicherheitslücken, die beispielsweise lokale Angriffe erlauben, geschlossen.

Anzeige

Für die 4.x-Serie ist nun noch mindestens ein weiteres Update geplant, allerdings wird erwartet, dass mit Erscheinen des kommenden FreeBSD 5.3 der aktuelle Entwicklungszweig eine Reife erreicht haben sollte, so dass die meisten Nutzer auf FreeBSD 5.x migrieren können. Die weitere Entwicklung von FreeBSD konzentriert sich bereits jetzt auf FreeBSD 5.x.


eye home zur Startseite
irgendwer 27. Mai 2004

Bin mir nicht sicher aber in den Ports gibt es XFree86-Server-4.3.99.15_2...

bhe 27. Mai 2004

Danke für die Infos. Die neuere Xfree86-Version kann ich dann mithilfe der Ports...

irgendwer 27. Mai 2004

FreeBSD 4.10 benutzt AFAIK den Xfree86 4.3 Laut Xfree86.org [1] kennt der radeon(4...

bhe 27. Mai 2004

Ich hatte mir vor Kurzem einen Release Candidate von der 4.10er heruntergeladen und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. Continental AG, Hannover
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 199€

Folgen Sie uns
       


  1. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  2. Qualcomm

    5G-Referenz-Smartphone gezeigt

  3. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  4. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  5. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  6. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  7. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  8. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  9. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  10. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    MysticaX | 14:38

  2. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    TC | 14:38

  3. Auch wieder wahr;) (kt)

    ckerazor | 14:38

  4. Re: Braucht die Welt nicht...

    Mixermachine | 14:37

  5. Re: Diese Traffic-Preise sind absurd.

    DAUVersteher | 14:37


  1. 14:31

  2. 14:16

  3. 14:00

  4. 12:56

  5. 12:01

  6. 11:48

  7. 11:21

  8. 11:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel