Abo
  • Services:
Anzeige

Arcor erzielt Umsatzsteigerung von 14 Prozent

Breitband sorgt für Kundenwachstum bei Arcor

Arcor hat im Geschäftsjahr 2003/04, das zum 31. März 2004 endete, seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent auf 1,41 Milliarden Euro steigern können. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich im Geschäftsjahr 2003/04 um 88 Millionen auf 134 Millionen Euro.

Erstmals erwirtschaftete das Unternehmen auch einen positiven Zahlungsmittelüberschuss. Der Free-Cash-Flow betrug 25,1 Millionen Euro.

Das Umsatzwachstum wurde im Geschäftsjahr 2003/04 vor allem durch eine hohe Nachfrage nach breitbandigen DSL-Internetzugängen forciert. So steigerte Arcor die Zahl der DSL-Kunden, die über eigene Technik angeschlossen sind, im Vergleich zum Vorjahr um fast 200 Prozent auf 169.000. Bei den ISDN-Anschlüssen verzeichnete das Unternehmen eine annähernde Verdoppelung der Kundenzahlen auf 389.000.

Anzeige

Die Zahl der Kunden, die via Preselection über Arcor telefonieren, erhöhte sich auf rund 2,5 Millionen. Etwa eine Million Preselection-Kunden stellten bis zum Ende des vergangenen Geschäftsjahres auch ihre Ortsgespräche auf Arcor um. Im Call-by-Call-Geschäft nahm die Zahl der aktiven Nutzer im Jahresdurchschnitt auf rund 2,7 Millionen zu.

Bei den Internet-Einwahlprodukten erzielte Arcor ein Wachstum um über 300.000 auf fast 1,4 Millionen Nutzer. Und die Zahl der Internet-Vertragskunden legte um 36 Prozent auf 173.000 zu.

"Wachstumstreiber von Arcor bleibt die Ortsnetzerschließung", erklärte Arcor-Chef Harald Stöber. Das Unternehmen werde gezielt in den weiteren Ausbau investieren. Gleichzeitig soll der zum 1. Juli 2004 geplante Weiterverkauf von Services ein flächendeckendes DSL-Angebot ermöglichen.


eye home zur Startseite
Freundlich... 14. Nov 2004

OOOPs 1 Mbit

Freundlich... 14. Nov 2004

Telefonieren die viel? Wenn nein ist es eh egal. Wenn ja: Die Telefonflat kostet 19,95...

Philipp 14. Nov 2004

Freunde von mir haben einen Zwei-Jahres-Vertrag aufs Auge gedrückt bekommen, und zar...

Madeleine Seifert 22. Aug 2004

Stellv. für meine Eltern: Trotz Widerruf nach 3 Tagen, das war im Monat Mai per...

Turan 26. Jun 2004

So lange Arcor den Umsatz mit Klinkenputzen, unverlangten Werbeanrufen und falschen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  2. Hommel Hercules Werkzeughandel GmbH & Co. KG, Viernheim
  3. DIEBOLD NIXDORF, Berlin
  4. Wirecard Bank AG, Aschheim bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  2. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  3. Arbeitsgericht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischen Memos entlassen

  4. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  5. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuen Looks zu rückständig

  6. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  7. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  8. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  9. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  10. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Sind die nicht etwas spät dran?

    Psy2063 | 11:05

  2. Re: Freie Meinungsäußerung

    Kawim | 11:02

  3. Re: Giana Sisters in neu ...

    Korbeyn | 11:02

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    azeu | 11:01

  5. Re: "Eine etwas ältere Version ist kostenlos zum...

    countzero | 11:01


  1. 10:58

  2. 10:28

  3. 10:13

  4. 09:42

  5. 09:01

  6. 07:05

  7. 06:36

  8. 06:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel