Abo
  • Services:
Anzeige

Bombenwarnung für GTA-Spieler sorgt für Festnahme

"Mitarbeiter hat Aussagen falsch verstanden"

Videospiele verbreiten immer mal wieder Angst und Schrecken - vor allem unter Eltern und Jugendschützern, die die eventuellen Folgen aggressiver Action-Titel bei Kindern und Jugendlichen fürchten. Ein 27-jähriger Koch musste nun allerdings feststellen, dass man auch für helle Aufregung sorgen kann, wenn man einem Freund Tipps beim Spielen gibt - und gleichzeitig mit Kollegen telefoniert.

Wie Jacksonville.com berichtet, besuchte Anthony S. Jones kürzlich einen Freund, dessen Sohn gerade GTA spielte. Jones schaute dem Sohn beim Spielen zu und telefonierte gleichzeitig mit einem seiner Kollegen im Cross Creek Barbecue Restaurant. Keine weise Entscheidung - denn als der kleine Junge, dem Jones beim Spielen zuschaute, einen gefährlichen Raum in GTA betrat, rief Jones laut aus:"Da ist eine Bombe in dem Gebäude! Sofort raus da!"

Anzeige

Das Ganze war natürlich nur als Spieltipp gedacht, Jones Kollege am Telefon interpretierte es allerdings als ernst gemeinte Bombendrohung - und sorgte dafür, dass das Restaurant unverzüglich evakuiert wurde. Die Polizei war schnell zur Stelle, konnte verständlicherweise aber keine Bomben im Gebäude ausfindig machen.

Mittlerweile ist Jones festgenommen, da die Polizei ihn beschuldigt, falsche Angaben über eine Bombe gemacht zu haben; ob und zu welchem Strafmaß er verurteilt wird, wird erst noch verhandelt.


eye home zur Startseite
Krokul 22. Jun 2004

...nach lesen dieses posts sind wohl alle menschen ein wenig dümmer als vorher. muss ich...

Chylde 02. Jun 2004

Nun, er hat (wohl versehentlich) für einen Polizei-, und vermutlich Bomb-Squad- und Anti...

bombenrollkommando 01. Jun 2004

ich denke mal so, stell idr vor du bist bei deinem Neffen schaust ihm zu und willst ihm...

mexico 01. Jun 2004

DA HAST DU WOHL DIE REAKTION DER 4 AMIS FALSCH VERSTANDEN. SICHERLICH VERLIESSEN SIE DAS...

mexico 01. Jun 2004

DA HAST DU WOHL DIE REAKTION DER 4 AMIS FALSCH VERSTANDEN. SICHERLICH VERLIESSEN SIE DAS...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Mercedes-Benz Consulting GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  2. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 3 1300X und 1200 im Test: Harte Gegner für Intels Core i3
Ryzen 3 1300X und 1200 im Test
Harte Gegner für Intels Core i3
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Fälschungen bei Amazon Billigen Celeron als Ryzen 7 verkauft

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. USB Typ C Alternate Mode Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

Computermuseum Stuttgart: Als Computer noch ganze Räume füllten
Computermuseum Stuttgart
Als Computer noch ganze Räume füllten
  1. Microsoft Neues Windows unterstützt vier CPUs und 6 TByte RAM
  2. 8x M.2 Seagates 64-Terabyte-SSD nutzt 16 PCIe-Gen3-Lanes
  3. Deep Learning IBM stellt Rekord für Bilderkennung auf

  1. Re: Gefährlich/lukrativ ist nur das Microglücksspiel

    ElMario | 21:22

  2. Re: Die ganze Registrierung ist Schwachsinn...

    robinx999 | 21:16

  3. Re: Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    Stefan99 | 21:14

  4. Re: Bei Amazon = 60 Euro im Jahr, sonst 30 Euro?!

    theFiend | 21:13

  5. Re: Dankeschön, wie großzügig

    theFiend | 21:12


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel