• IT-Karriere:
  • Services:

4 Megapixel: Digitalkamera bei Aldi

Traveller DC4000 mit Minimalausstattung

Ab dem 1. Juni 2004 gibt es bei Aldi-Süd einmal mehr eine Digitalkamera zu kaufen. Das Gerät mit 4-Megapixel-Bildsensor (2.304 x 1.728 Pixel) bietet allerdings nur ein digitales 2fach- und kein optisches Zoom.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum Fix-Fokus-Objektiv ist keine technische Angabe zu finden. Auf der Geräterückseite der Traveller DC4000 prangt ein 1,5-Zoll-Farbdisplay, dessen Auflösung Aldi allerdings wie viele andere Daten nicht preisgab. Zum Bildaustausch mit dem Rechner steht ein USB-Anschluss zur Verfügung, ein Videoausgang für den Anschluss an ein TV-Gerät ist ebenfalls vorhanden. Die Kamera gehört trotz der hohen Auflösung zur untersten Einstiegsstufe in das Digitalsegment.

Traveller DC4000
Traveller DC4000
Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. nexnet GmbH, Berlin

Im Lieferumfang des mit einem kleinen Blitz ausgestatteten Gerätes befinden sich eine 32-MByte-Speicherkarte im SD-Format und ein Akkusatz sowie ein dafür passendes Ladegerät und einige Windows-Software. Die Kamera misst ungefähr 10 x 5,5 x 4 cm.

Die Traveller DC4000 ist ab dem 1. Juni 2004 bei Aldi-Süd für 129,- Euro zu haben. Aldi gewährt wie immer ein Umtauschrecht außerhalb gesetzlicher Regelungen bei Nichtgefallen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 189,90€ (Bestpreis!)
  3. 106,68€ (Bestpreis!)
  4. 94,90€

Shinigam1 25. Jul 2008

Wie bitte bist du auf sda1 gekommen? Ich find nix oO

jensens 21. Jun 2004

Gekauft und selber beantwortet: Problemlos (Debian Sarge): Angesteckt, mount /dev/sda1...

jensens 21. Jun 2004

Hallo, hat irgendwer eine Ahnung, ob das Gerät unter Linux zu betreiben ist, sprich als...

MK 19. Jun 2004

...das 3-5x so viel kostet wie die Kamera selbst. ;-) Grüße, MK

peter 19. Jun 2004

Ich habe mir auch die Traveler DC 4000 gekauft. Bin voll zufrieden. Schließlich kann man...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

    •  /