Abo
  • IT-Karriere:

Aldi bringt DivX-DVD-Player für 60,- Euro (Update 2)

Gerät stammt von Medion und ist ab 2. Juni 2004 erhältlich

Der Lebensmittel-Discounter Aldi will zumindest im norddeutschen Raum am 2. Juni 2004 wieder mit einem DivX-DVD-Player aufwarten und bietet diesen im Vergleich zum vorherigen Aldi-Angebot 15,- Euro günstiger an. Das Medion-Gerät scheint zumindest vom Gehäuse her nicht identisch mit den bisher primär über Aldi-Süd vertriebenen DivX-DVD-Playern zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,

DivX-DVD-Player von Medion
DivX-DVD-Player von Medion
Das nur als "DVD-/DIVX-PLAYER" getaufte Gerät soll herkömmliche Spielfilm-DVDs, (S)Video-CDs, Audio-CDs, MP3- und WMA-CDs, Foto-CDs sowie DivX-5.x- sowie MPEG-4-ASP-AVIs wiedergeben können. Dabei versteht sich das Gerät laut Aldis detailarmem Online-Prospekt auch auf selbst beschriebene DVD+R/RW-, DVD-R/RW- sowie CD-R/RW-Medien.

Stellenmarkt
  1. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen

Zu den Schnittstellen hat Aldi ebenso wenig Angaben gemacht wie zum verwendeten Decoder-Chip. Das 4,6 cm hohe, 43 cm breite und 24 cm tiefe Gerät soll einen integrierten Dolby-Digital-Decoder (AC3 5.1) beherbergen und auf entsprechenden Bildschirmen und Projektoren auch Progressive Scan unterstützen. Die Golem.de-Redaktion versucht gerade noch mehr zum Gerät in Erfahrung zu bringen. Eine Fernbedienung mit Batterien ist im Lieferumfang enthalten.

Laut Aldi-Nord soll der DivX-DVD-Player von Medion ab 2. Juni 2004 in beschränkter Stückzahl für 59,99 Euro verkauft werden. Auf eine Garantie, die über die Standardzeit hinausgeht, scheint man angesichts des niedrigen Preises verzichtet zu haben - zumindest findet sich kein entsprechender Hinweis auf der Aldi-Nord-Website.

Mit 60,- Euro rutschen DivX-fähige DVD-Player damit langsam in Preisregionen vor, in denen sonst nur normale "Billig-DVD-Player" zu finden waren.

Nachtrag vom 26./27. Mai 2004:
Laut Medion handelt es sich bei dem DivX-DVD-Player um den Medion MD 7457. Das Gerät bot Aldi bereits im Dezember 2003 schon einmal an, in ihm steckt ein Mediatek-Chip vom Typ MT1389GE. Der Chip bewältigt DivX-4.x-, DivX-5.x- und MPEG-4-ASP-Level-5-AVIs mit Auflösungen bis 720 x 480 bei 30 Bildern/s (NTSC) oder 720 x 576 bei 25 Bildern/s (PAL) sowie Bitraten bis 4 Mbps bzw. kurzzeitig auch bis 10 Mbps. Videoausgänge bietet der MD 7457 per Cinch, S-Video, Scart und YUV-Komponentenausgang (daneben ein Progressive Scan-Schalter), zudem gibt es analoge Audioausgänge für Stereo und 5.1-Kanal-Raumklang, je einen optischen und koaxialen Digitalton-Ausgang sowie an der Vorderseite des Geräts einen Stereo-Kopfhörer-Anschluss.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 12,99€

Armin 26. Apr 2006

Geht das dann auch, wenn mehrere Xvids auf einer DVD sind?

Cartel 22. Jun 2005

Hi habe den Divx player von Aldi gekauft nur leider spielt das Gerät bei mir keine...

Filmonkel 26. Mai 2005

Habe das gleiche Problem, Bild bleibt laufend stehen obwohl nur mit 4-facher...

B to da O to da B 28. Aug 2004

Gibt es vielleicht eine Möglichkeit ein Update zu machen??

Schirrme 09. Jun 2004

Probleme mit DVD-R! Bei mir spielt der Player die DVD-R nicht ab! kann mir jemand...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zahlen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /