Abo
  • Services:
Anzeige

Bizarrer Namensstreit um Googelb

Varetis will sich gegen einstweilige Verfügung der DeTeMedien wehren

Am 15. Oktober 2004 soll eigentlich unter dem Namen "Googelb" ein neuer Online-Katalog speziell für kleine und mittelständische Firmen starten, doch der Name sorgt schon im Vorfeld für einen bizarren Namensstreit. Nachdem die Telekom-Tochter DeTeMedien vor der Dritten Zivilkammer des Landgerichts Frankfurt am Main eine einstweilige Verfügung gegen die Verwendung des Namens Googelb erwirkt hat, wollen die Macher hinter Googelb zunächst unter einem anderen Namen starten, zugleich aber gegen die einstweilige Verfügung vorgehen.

Der Streit entzündet sich dabei an der Farbe Gelb: "Im Waren- und Dienstleistungsbereich von Branchenverzeichnissen weisen sowohl die benutzte Farbe Gelb als auch das Wort 'Gelb' auf die Marken der Gelben Seiten hin", begründet das Gericht seine Entscheidung. Die Varetis AG, die hinter der Online-Konkurrenz zu den Gelben Seiten steckt, kündigte nun aber an, sich gegen diese Entscheidung zur Wehr zu setzen.

Anzeige

"Eine einstweilige Verfügung ist nicht das letzte Wort. Wir werden zum einen gegen diesen Beschluss angehen und zum anderen die Löschung der Marke 'Gelbe Seiten' beantragen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir damit Erfolg haben werden, denn in allen anderen Ländern Europas heißen Branchenbücher in der Übersetzung 'Gelbe Seiten'. Ein eindeutiger Beweis, dass es sich auch in Deutschland nicht um eine Marke handelt", so Dr. Klaus Harisch, Vorstandsvorsitzender der Varetis AG. Er verweist auch auf eine Entscheidung des Bundespatentgerichts vom 4. Dezember 1998, in der festgestellt wird, dass eine Schutzfähigkeit nur für den Gesamtbegriff "Gelbe Seiten" in Betracht komme, nicht aber für das Wort "Gelb" allein.

Bei der Googelb/GoYellow sollen kleine und mittelständische Firmen für einen Euro am Tag einen Werbeeintrag platzieren und jederzeit neu gestalten können. Nutzer sollen das Verzeichnis im Gegensatz zu den gängigen Branchenbüchern und Suchmaschinen gezielt nach Marken und Produkten durchsuchen können.


eye home zur Startseite
Dibo 09. Jun 2004

warum hat Google den Namen nicht geschützt, denn Goo ist ja Bestandteil des Namens, oder...

Geldorado 31. Mai 2004

... daß jede Firma eine eigene für sich beanspruchen kann. Wenn Googelb (welche RAL- oder...

guert 27. Mai 2004

In meinem Wörterbuch findet sich z.B. unter Tempo: 1. Geschwin..., 2. Takt, 3.(Kurzw...

rem 26. Mai 2004

Falsch. Der Aufreger ist nicht die Strategie zur Markteinführung, sondern die Tatsache...

Assistend 26. Mai 2004

Da is AOL net so gut .. die ham auch den falschen tarif abgebucht .. aber sie haben es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  3. Paul Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Rottweil/Neukirch
  4. LogPay Transport Services GmbH, Eschborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  2. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  3. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  4. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  5. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  6. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  7. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  8. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  9. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  10. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Bahn schneller machen

    M.P. | 12:30

  2. Re: Verurteilung

    windermeer | 12:29

  3. Re: Ein weiterer Versuch Microsofts, die (Spiele...

    awgher | 12:29

  4. Endlich kostenlose Stockfotos, Wasserzeichen war...

    chromax | 12:28

  5. Re: Klassische Autos - Eine Marktlücke

    kayozz | 12:26


  1. 12:02

  2. 11:47

  3. 11:40

  4. 11:29

  5. 10:50

  6. 10:40

  7. 10:30

  8. 10:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel